Fußball l Schönebeck (fna) Der Kader des Landesligisten Schönebecker SV bleibt weitgehend gleich, wenngleich mit Rolf Schulze (SV Beyendorf) und Tim Pülicher (VfB Neugattersleben) zwei Leistungsträger den Verein verlassen. Zudem wechselte Sebastian Mergel zum TSV Kleinmühlingen/Zens. "Die Ausfälle schmerzen natürlich, vor allem auch menschlich", sagte Trainer Marko Fiedler. Allerdings verstärkt sich der SSV auch mit derzeit vier Neuzugängen. Neben Frank-Peter Schmielau (Schönebecker SC), der als Co-Trainer fungieren wird, haben die "Roten" auch Mathias Braunert (SSC), Keeper Stephan Pingel und Sebastian Jakobs (beide TSG Calbe) verpflichtet. Braunert und Jakobs können die Lücken, die sich ohne Schulze und Pülicher auftun, schließen und werden beim Trainingsauftakt am Mittwoch, 2. Juli, dabei sein.