Fußball l Schönebeck (fna)Am Sonnabend, 12. Juli, wird im Stadion an der Magdeburger Straße der Ball rollen. Ab 11 Uhr stehen sich die Traditionsmannschaft der ehemaligen BSG Chemie Schönebeck aus den 1970er Jahren und eine Prominenten-Auswahl mit vielen bekannten Gesichtern aus Sport, Politik und Wirtschaft gegenüber. Es wird der letzte Auftritt von "Chemie" sein. "Wir haben uns in den vergangenen Jahren oftmals zu Freundschaftsspielen getroffen. Aber wir sind in die Jahre gekommen", erklärt Cheforganisator und Verteidiger in der Traditionsmannschaft, Bodo Thiele. In der Promi-Elf laufen zum Beispiel Sven Hause, Bürgermeister von Calbe, und Bert Knoblauch, Oberbürgermeister der Stadt Schönebeck, auf. Die Ämter an der Seitenlinie übernehmen Wolfgang "Maxe" Steinbach (Tradition) und Wolfgang "Paule" Seguin (Promis). Schiedsrichter ist Bernd Heynemann. Für Zuschauer gibt es Freibier und -sekt.