Bernburg (hvm/fna) l Als letzten Test vor der Bezirksmeisterschaft nutzten die jüngeren Leichtathleten des Schönebecker SC den Stadtwerkecup in Bernburg. Bei sommerlichen Temperaturen wurden sehr gute Ergebnisse erzielt. So gewann in der Altersklasse W 9 Lucy Marie Döring mit 3,69 Metern den Weitsprung, mit 8,65 Sekunden die 50 Meter und mit 3:11,40 Minuten die 800 Meter. Ebenfalls in dieser Altersklasse erzielte Finia Perschel zwei vierte Plätze im Weitsprung (3,25 Meter) und im 50 Meter-Lauf (9,45 Sekunden).

In der M 10 gewann Arne Nebelung das Ballwerfen mit 40,35 Metern. Mit neuer Bestleistung belegte Sebastian von Mackrodt im Ballwerfen der M 8 mit 28,05 Metern den zweiten Platz. Außerdem sicherte er sich den dritten Platz im 800 Meter-Lauf. In der W 10 erzielte Marie Kathrin Rädel mit einer Leistung von 3,66 Metern den fünften Platz im Weitsprung und mit 8,31 Sekunden den vierten im 50 Meter-Lauf.

Aber auch die erfahrenen Sportlerinnen nutzten die guten Wettkampfbedingungen für sehr gute Leistungen. So siegte Caroline Fettke mit einer Bestleistung von 4,98 Metern im Weitsprung der weiblichen Jugend U 18. Sophia Schultze belegte in diesem Wettbewerb mit 4,51 Metern Platz drei.

In der W 12 gab es in einem spannenden Finale im 75 Meter-Lauf mit einer Leistung von 10,89 Sekunden den zweiten Platz für Marie Christin Stark. Lara Wilken wurde mit persönlicher Bestleistung von 7,50 Metern im Kugelstoßen Dritte und belegte außerdem den zweiten Platz im 60 Meter-Hürden-Rennen mit 11,64 Sekunden. Lisa Marie Eberle kam mit 11,72 Sekunden in diesem Wettbewerb auf Platz drei. Außerdem gewann sie mit 1,25 Metern Bronze im Hochsprung.