Gnadau (fna/bjr) l Nachdem die SG Gnadau (16.) von diversen Spielausfällen betroffen war, fiebert das Team von Trainer Sebastian Pape dem Start in die Rückrunde der Fußball-Landesklasse entgegen. Und zum Auftakt in die Pflichtspiele 2015 haben die Fliederpark-Kicker gleich eine ganz wichtige Aufgabe vor der Brust: Im Duell beim SV Eintracht Gommern (15.), das morgen um 14 Uhr angepfiffen wird, geht es nicht nur um einen guten Start ins Jahr, sondern um wichtige Punkte gegen einen direkten Konkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt. "Ziel ist, sofort unser Spiel durchzubringen, um nicht am Ende zittern zu müssen", gibt Pape die Richtung vor. Anders als Hinspiel, als drei Altherrenspieler aushelfen mussten, ist die SGG diesmal gut aufgestellt.

Es fehlen: Björn Wehling, Tilmann Roos, André Wittpahl, Muja Avdyli, David Namshaa (alle verletzt), Andreas Hoffmann (Arbeit) - Florian Feickert (verletzt); SR: Marco Uhlmann (Welsleben); Hinspiel: 5:3