Bernburg(kza/nrc)l Am vergangen Wochenende fand auf der Saale in Bernburg die 119. Bernburger Regatta statt. Auch die Ruderer des Schönebecker SC konnten erfolgreich teilnehmen und sich am Ende über zahlreiche Medaillen freuen. Besonders hoch ist der Erfolg von Niclas Preibisch einzuschätzen. Der 13-Jährige fuhr bei der Bernburger Regatte sein erstes Rennen und gewann im Einer.

Typisch für den Wettkampf in Bernburg ist, dass am Sonnabend die Wettkampfstrecke von 1000 Metern und am Sonntag die Sprintstrecke mit einer Länge von 350 Metern gefahren wird. Jack Otto startete mit seinen Teamkollegen im Vierer und zusammen fuhren sie den ersten Sieg für den SSC ein. Toni Krüger, der mit Julian Zscheyge aus Bernburg den Gegnern keine Chance ließ, errang die nächste Medaille.

Am zweiten Turniertag konnte der Erfolg noch deutlich ausgebaut werden. Achtmal legten die SSC-Athleten am Siegersteg an. Herauszuheben waren vor allem Max Wiedemann und Janis Winkelmann, die je drei Siege feierten. Beide traten in denselben Bootsklassen, dem Einer, Doppelzweier und Doppelvierer an. Max und Janis zeigten ihre Fitness in den Altersklassen 13 und 14. Auch Jack gewann im Vierer der Junioren. Außerdem setzte sich noch Merlin Rexhepi knapp im Einerrennen durch.

Ergebnisse des Schönebecker SC

1000 Meter

Tim Becker: 2. Jungen 1x13, 3. Jungen 4x+ 12+13

Janis Winkelmann: 3. Jungen 4x+ 12+13, 3. Jungen 1x 13 Leichtgewicht

Wendelin Scheiner: 2. Jungen 4x +12 u.j. 3. Jungen 2x 12

Robin Däsler: 2. Jungen 4x 12 u.j., 3. Jungen 2x 12

Merlin Rexhepi: 2. Jungen 1x 14, 3. Jungen 2x 13+14 Leichtgewicht

Toni Krüger: 1. Junioren 2x B, 2. Junioren 4+ A+B

Jack Otto: 1. Junioren 4+ A+B, 4. Junioren 1xB Leichtgewicht

Stefanie Höpfner: 3. Junioreinnen 1x B, 4. Juniorinnen 2x B

Niclas Preibisch: 1. Jungen 1x 13

Emily Pesla: 3. Mädchen 1x 12

Max Wiedemann: 3. Mix 4x+ 13+14, 3. Jungen 2x 13+14

350 Meter

Tim Becker: 2. Jungen 1x 13, 2. Jungen 4x+ 13+14

Janis Winkelmann: 1. Jungen 1x 13, 1. Jung 4x+ 12 u.j, 1. Jungen 2x 12+13

Wendelin Scheiner: 2. Jungen 4x+ 12 u.j., 2. Jungen 1x 12

Robin Däsler: 2. Jungen 4x+ 12 u.j., 3. Jungen 1x 12

Merlin Rexhepi: 1. Jungen 1x 14, 3. Jungen 2x 13+14

Toni Krüger: 2. Junioren 4+A+B, 3. Junioren 2x B

Jack Otto: 1. Junioren 4+ A+B , 3. Junioren 2x B

Stefanie Höpfner: 2. Juniorinnen 1x B, 2. Juniorinnen 2x B

Niclas Preibisch: 3. Jungen 1x 13

Emily Pesla: 2. Mädchen 1x 12

Max Wiedemann: 1. Jungen 1x 14, 1. Jungen 4x+ 13+14, 1. Jungen 2x 13+14