Senftenberg (dhe/sam). Nick Knopp vertrat am vergangenen Sonnabend den 1. Karate-Do Egeln beim Sakura-Cup in Senftenberg. Er startete in der Altersklasse (Ak) U 16 bis 45 Kilogramm in der Disziplin Kumite. Anschließend betrat er mit dem U 16-Team des Karateverbandes Sachsen-Anhalt die Matte. In beiden Wettbewerben stand am Ende ein Podestplatz zu Buche.

Für Nick begann der Einzelwettkampf mit einem Erfolg. Er war seinem Gegner um Längen überlegen und setzte sich mit 5:0 durch. Trotz einer Niederlage im zweiten Kampf sicherte er sich am Ende noch einen Platz auf dem Siegertreppchen und gewann die Bronzemedaille. Doch auf diesem Teilerfolg ruhte sich Nick, der den Blaugurt trägt, nicht aus. Anschließend ging er für das Team des Landesverbandes in der Disziplin Kumite an den Start und konnte sich ein zweites Mal über einen Platz auf dem Siegerpodest freuen. Den dritten Rang teilte sich die Mannschaft mit den Teams Sawakei Meißen und dem Landesverband Brandenburg teilten. Nick kehrte mit zwei Medaillen im Gepäck zurück in die Heimat. Doch nicht nur er, sondern auch der Verein freuten sich über zwei gute Leistungen.