Vor dem letzten Saisonspiel der HSG Osterburg in der Handball-Verbandsliga Nord (32:30 gegen BSV Magddeburg II) wurden Paul Papendiek (Zweiter von links) und Marcel Moll (Dritter von links) von den Vorstandsmitgliedern Heidrun Rösler (links) und Guido Eberhardt (rechts) verabschiedet. Paul verlegt seinen Lebensraum studiumbedingt an die Ostsee nach Wismar und Marcel zieht es arbeitsbedingt nach Velpke in die Nähe von Wolfsburg. Ihr bisheriger Verein HSG Osterburg bedankte sich und wünschte alles Gute für den weiteren Lebensweg.Foto: Kai Stephan