Halberstadt l Tischtennis (hbu). In der Bezirksklasse, Staffel Harz, hat Aufsteiger VSG Halberstadt in seinem ersten Rückrundenauswärtspiel dem Tabellendritten SV Eintracht Quedlinburg II ein beachtliches 8:8-Remis abgetrotzt. Eintracht Badersleben hat sich in Ballenstedt für die Hinrunden-Niederlage revanchiert.

Eintracht Quedlinburg II - VSG Halberstadt 8:8. Die Halberstädter hatten mit zwei durch Siebold/Baumann und Schörnig/Drockner gewonnene Doppel den besseren Start und lagen nach dem ersten Einzeldurchgang knapp mit 5:4 vorn. Bis dahin waren die Gäste durch Sebastian Schörnig im oberen sowie Rolf Baumann und Jörg Riederer im unteren Paarkreuz erfolgreich, während im mittleren Paarkreuz beide Spiele an die Gastgeber gingen.

Nach Schörnigs Sieg im Spitzen gegen Bartel führten die Gäste zwar 6:4, musste aber in der Mitte abermals zwei Niederlagen hinnehmen und konnten auch nur einmal punkten. Im fälligen Schlussdoppel hatten Schörnig/Drockner gegen Atanasow/Schmidt das bessere Ende für sich und sicherten ihrem Team das gerechte Unentschieden.

Quedlinburg II: Bartel (1), Schulz (1,5), Atanasow (2), Schmidt (2), Huch , Unger (1,5).

VSG Halberstadt: Schörnig (3), Drockner (1), Siebold (0,5), Diezel, Riederer (2), Baumann (1,5).

Ballenstedter TTV II - Eintracht Badersleben 6:9. Die Eintracht kam anfangs schwer ins Spiel, verlor die ersten beiden Doppel und kam nur im dritten Doppel durch Brandt/Kießling zu einem knappen Fünf-Satz-Sieg.

Im ersten Einzeldurchgang sorgten Helmut Farsky, Marco Hartmann und Markus Hetz für drei Siege in Folge, denen Uwe Kießling nach den Niederlagen von Volker Brandt und Ersatzmann Jakob Görner einen weiteren Sieg hinzufügte.

Nachdem Hartmann durch seinen Vier-Satz-Sieg im Spitzenspiel die Führung auf 6:4 ausbaute, verlor zwar Farsky seine Partie gegen Klein, aber in der Folge führten die drei Siege von Brandt, Hetz und Kießling zum vorentscheidenden 9:5.

Ballenstedt II: Voigt (0,5), Klein (1,5), Hohmann, Oderwald (1,5), Miethe (1), Köhn (1,5).

Badersleben: Hartmann (2), Farsky (1), Brandt (1,5), Hetz (2), Kießling (2,5), Görner.