Der Handballverein Wernigerode hat zum Jahresstart einen weiteren Meilenstein in seiner Entwicklung absolviert. Durch die Erstausbildung aller Trainer ist nunmehr sichergestellt, dass in allen Trainingsgruppen von der E-Jugend bis zum Männer- und Frauenbereich alle Übungsleiter über eine Lizenz verfügen. "Durch die Ausbildung unserer Trainer erhoffen wir uns eine weitere positive Entwicklung, vor allem unserer Kinder- und Jugendmannschaften, die das Fundament auch der künftigen Männermannschaft bilden. Hier hat unser Verein in die Zukunft investiert und darauf dürfen wir stolz sein", so Jens Kaufmann, der sich als verantwortlicher Jugendwart maßgeblich für die Trainerausbildung eingesetzt hatte. Absolviert wurde der Übungsleiterlehrgang von (hinten von links) Uli Meyer, Jens Kaufmann, Thomas Scharun, Tobias Kerkau, Gero Meseck, Björn Ahlsleben sowie (vorn von links) Sandra Priske-Schirmer und Yvonne Gessing.Foto: privat