Halberstadt (bkr) l Für den Novo Nordisk-Landescup der Volksläufer Sachsen Anhalts war der Brunnenlauf in Bad Schmiedeberg der Auftakt in die Laufsaison. Gleichzeitig fanden die Landesmeisterschaft und die 30. Deutsche Meisterschaft der Ärzte, Apotheker und Gesundheitsberufe statt.

Beim Hauptlauf über 10 Kilometer mussten vier Runden gelaufen werden, die durch das Kurgebiet führten. Start und Ziel waren am Kurmittelhaus. Die Siegerehrung fand im Konzertgarten statt, die Eisenmoorbad Bad Schmiedeberg Kur GmbH gewährte allen Läuferinnen und Läufern freien Eintritt in die Bewegungsbecken.

Um in die Wertung der Landesmeisterschaft zu kommen, war ein Startpass erforderlich, ohne Startpass erfolgte eine Wertung nur für den Landescup. Über 10 km wurde Mario Heinicke (LG Osterwieck, M50) Dritter bei der Landesmeisterschaft und beim Landescup (40:13 min.), sein Vereinskamerad Willi Plettner (M75) belegte Rang drei bei der Landesmeisterschaft und wurde Achter beim Landescup (1:23:31 Std.). Roswitha Ahrens (MSV Eintracht Halberstadt, W70) sicherte sich den ersten Platz bei der Landesmeisterschaft und beim Landescup (58:54 min.), Lothar Ahrens (M70, 53:06 min.) wurde beim Landescup Siebter.