Eilenstedt (bkr) l Der Reitverein (RV) Königsborn und die Ortschaft Königsborn hatten am vergangenen Wochenende zum Dorf- und Reiterfest auf der wunderschönen Parkanlage des ehemaligen Gutes eingeladen. Seit der 800 Jahr-Feier, im Jahr 2005 arbeiten die Gemeinde und der Reitverein zusammen und organisieren das Fest als gemeinsamen Höhepunkt. Das Fest wird von den Pferdesportlern gut angenommen, das belegen die etwa 1 000 Nennungen.

Unter den Teilnehmern war auch Sandra Bothe vom RFV Eilenstedt, die sich bei verschiedenen Prüfungen den strengen Augen der Kampfrichter stellte. Die Springprüfung der Klasse M (Mittelschwere Klasse) mit zwei Sterne hatte es in sich, ein Umlauf mit 14 Hindernissen sowie einer zweifachen und einer dreifachen Kombination. In der Siegerrunde der besten zehn von 33 Startern waren noch einmal zehn Hindernisse fehlerfrei zu überwinden. Sandra Bothe bewältigte mit "Little Sensation" den Parcour ohne Fehler, brauchte aber etwas mehr Zeit, als die sechs vor ihr Platzierten. Falk Römmer (RFV Derenburg) landete mit "Landra" und "Charis Larina" auf den Plätzen 14 und 15, Carola Schedlbauer (Wernigeröder SV9 belegte mit "Formidable" Rang 31. Bei der Springprüfung der Klasse M (ein Stern) belegte Bothe mit Null Fehlern ebenfalls den siebten Platz. Ihre beste Platzierung erreichte sie schließlich bei der Dressurprüfung der Klasse M (zwei Sterne). Diesmal war Sandra Bothe mit "Rabina" im Dressurviereck und sicherte sich am Ende den sechsten Platz.

"Little Sensation" scheint in diesem Jahr das Erfolgspferd der Eilenstedter Pferdesportler zu sein. In Bülstringen Anfang Mai erreichte Nadine Bothe, die jüngere Schwester von Sandra, im Einspännerfahren und im Gelände den zweiten Platz, im Hindernisfahren wurde sie Dritte und in der kombinierten Wertung reichte es zu Platz vier. Im L-Springen fehlten Sandra nur drei Hundertstel Sekunden zum Sieg. Beim Schlossparkturnier in Helmsdorf eine Woche später konnte sie sich mit "Little Sensation" in zwei M-Springen (ein Stern) mit zwei Nullrunden und mit der Stute "Rabina" in der M-Dressur wiederum platzieren.

Das sind schöne Erfolge für den RFV Eilenstedt, der in diesem Jahr sein 20-jähriges Jubiläum feiert.