Vogelsdorf (bkr) l Die Schützengilde Vogelsdorf hat die Kreismeisterschaften Vorderlader und Zentralfeuerpistole ausgerichtet. Sportschützen aus 15 Vereinen des Kreisschützenverbandes Halberstadt nahmen daran teil.

Mit der Zentralfeuerpistole gab es durch Sabine Helbing (SV Lüttgenrode) bei den Seniorinnen mit 432 Ringen einen Kreisrekord. Kreismeistertitel gewannen auch Jürgen Kühne (SG Dardesheim, 513 Ringe) bei der Herrenaltersklasse und Klaus Kolodzeizik (SB Harsleben, 552 Ringe) bei den Senioren. In der Mannschaftswertung gingen die Titel bei der Herrenaltersklasse an den SV Zilly (Pfannenschmidt, König, Seiwert, 1 298 Ringe) und an die SB Harsleben (Kolodzeizik, Bobsien, Gallun, 1518 Ringe) bei den Senioren.

Bei den Vorderladerschützen wurden insgesamt 18 Kreismeistertitel vergeben. Mit neuem Kreisrekord holten sich die Seniorenteams des SV Halberstadt mit dem Perkussionsgewehr und der Perkussionspistole die Siege. Die gastgebenden Schützen der SGi Vogelsdorf gewannen in den verschiedenen Disziplinen zwei Einzel- und zwei Mannschaftstitel, ebenfalls viermal trug sich die SG Dardesheim in die Siegerliste ein. Jeweils zwei Meistertitel sicherten sich der SV Halberstadt und der SV Wegeleben, die SB Osterwieck, SB Harsleben, der SV Badersleben, die SG Rohrsheim, SG Schlanstedt und der SV Hessen trugen sich je ein Mal in die Siegerlisten ein. Erfolgreichster Schütze war Wolfgang Schapeit, der drei Meistertitel gewann, Martin Kabbe war zweimal erfolgreich. Einzelkreismeister wurden außerdem André Schütze, Frank Bernhard Herbst, Katrin Bock, Nico Hinkelthein, Bernd Vollmer, Heiko Gallun, Rüdiger Löpke und Wolfgang Schubert.

Die kompletten Ergebnislisten stehen im Internet unter www.ksv-hbs.de.