Wernigerode (ige) l Einen erfolgreichen Auftritt hat Seniorenfechter Marco Hedke vom Wernigeröder SV Rot-Weiß beim Thüringenpokal in Erfurt hingelegt. Der Harzer gewann die Konkurrenz mit dem Degen.

Der Wernigeröder war beim Thüringenpokal gleich in beiden Disziplinen vertreten. In der Degenkonkurrenz erkämpfte Marco Hedke im 31 Fechter starken Teilnehmerfeld etwas überraschend den Turniersieg. "Ich war selbst total überrascht über meine Leistung", kommentierte Hedke seinen Triumph in Erfurt. Im Florett ließ der Wernigeröder dann einen fünften Platz folgen, hier waren zwölf Teilnehmer an den Start gegangen. "Im Florett waren halt die ,jungen Hüpfer` aus Halle und Erfurt doch etwas stärker. Dennoch war es ein schönes Turnier", freute sich Hedke über eine erfolgreiche und rundum gelungene Konkurrenz beim Thüringenpokal.