Leichtathletik l Blankenburg (ige) Pascal Mende hat die Farben des SV Lok Blankenburg bei den Mitteldeutschen Meisterschaften im sächsischen Regis-Breitingen mit ordentlichen Ergebnissen vertreten.

Bei kühlen Temperaturen verpasste der Lok-Athlet in seiner Altersklasse M 15 im 100-m-Sprint mit einer guten Zeit von 12,19 s nur um 13 Hundertstelsekunden den Einzug in das Finale der besten Acht. In einem gut besetzten Weitsprungwettbewerb mit zwei weiteren Athleten aus Sachsen-Anhalt schaffte Pascal Mende den Sprung in den Endkampf der besten Acht. Mit ordentlicher Weite von 5,65 m belegte der Blankenburger den siebten Platz. Beim Sieg von Lucas-Arno Voigt (LC Jena) mit 6,23 m war Pascal Mende bester Springer aus Sachsen-Anhalt.