Halberstadt (bkr). Am Sonnabend waren die Steeldarter vom DC Halberstadt zu Gast in Goslar beim Harzer Dart Club 94. Wie schon im Hinsspiel setzten sich die Halberstädter klar durch und ließen dem Gastgeber beim 2:10 keine Chance. Es zeigte sich erneut, dass das Team der Halberstädter sehr stark aufgestellt ist und es in der Bezirksliga zurzeit keinen Gegner gibt, der in der Lage ist, den Kreisstädtern spielerisch Paroli zu bieten.

Für den DC Halberstadt geht es nun darum, die Saison ohne Punktverlust zu beenden. Am 5. März kommt es in Hallendorf zum Spitzenspiel. Da erwartet der Tabellenzweite die Darter aus Halberstadt, die das Hinspiel souverän mit 12:0 gewannen.