Haldensleben (bhü) l Zu Wochenbeginn haben zwei weitere Turniere der Kinder- und Jugendspiele im Handball stattgefunden. Austragungsort war diesmal Weferlingen. Dort spielten die Mädchen der Klassen 5/6 und 7/8 um gute Platzierungen. Bei den Klassen 5/6 entschieden die Mädchen des Börde-Gymnasiums Wanzleben das Turnier für sich. Sie gewannen alle Spiele. Zweiter wurde das Stein-Gymnasium Weferlingen, gefolgt von den Mädchen der Liebknecht- Schule Haldensleben.

Bei den Mädchen der Klassen 7/8 setzten sich die Schülerinnen des Stein-Gymnasiums Weferlingen durch. Zweite wurden die Mädchen des Förster-Gymnasiums Haldensleben und Dritte die Liebknecht-Schule Haldensleben. Die Spiele fanden alle in einer sportlich-fairen Atmosphäre statt. Ihren Anteil daran hatten auch die Schiedsrichter Manfred Blume, Christoph Deliga und Lutz-Otto Westphal, die keine Mühe mit der Leitung der Spiele hatten. Insgesamt wurden in diesem Jahr die Turniere in Niederndodeleben (2), Weferlingen (2), Langenweddingen und in Barleben durchgeführt. Allen ausrichtenden Schulen gilt Dank für ihre große Unterstützung. Normalerweise werden die Spiele in der Sporthalle Zollstraße in Haldensleben absolviert, diese wird zur Zeit umgebaut. Die Mannschaften der Liebknecht-Schule Haldensleben, des Förster-Gymnasium Haldensleben und des Weferlinger Gymnasiums nahmen in allen Altersklassen an den sechs Wettbewerben teil. In diesem Jahr war wieder ein Zuwachs bei der Anzahl der teilnehmenden Mannschaften zu verzeichnen. Insgesamt beteiligten sich 28 Mannschaften aus neun Schulen des Landkreises Börde an den Kinder- und Jugendspielen im Handball, die durch Birger Orlamünde organisiert wurden. So wurden in sechs Turnieren in den Altersklassen 5./6.; 7./8. und 9./10. Klasse (jeweils Jungen- und Mädchenturniere) die Sieger und Platzierten ermittelt.

In der Gesamtwertung der Schulen wiederholte das Weferlinger Gymnasium mit 59 Punkten seinen Vorjahreserfolg. Den zweiten Rang konnte sich das Förster-Gymnasium Haldensleben mit 46 Punkten und den dritten Rang die Liebknecht-Schule Haldensleben mit 39 Punkten sichern.