Weferlingen (red). Am 8. März wurden in Weferlingen zwei Turniere der Tischtennis-Mini-Meisterschaften der Sportjugend durchgeführt. Ursprünglich sollte an diesem Tag nur die Grundschule Weferlingen Tischtennis spielen. Da es für das Freiherr-vom-Stein-Gymnasium aber schwierig war, noch einen Termin zu finden, schlug Frau Siebert (die Sportlehrerin der Grundschule) vor, das Turnier gemeinsam zu absolvieren. Die jüngsten Weferlinger Gymnasiasten bedankten sich für diese Einladung mit einer regen Teilnahme. So ließen sich 16 Schüler der Grundschule und 30 Schüler des Gymnasiums in die Wettkampflisten eintragen. Teilnehmen konnten alle Schüler, die keine Punktspiele absolvieren. So lieferten sich die Teilnehmer spannende Partien. In dem von der Sportjugend durchgeführten Turnier erhielten am Ende die besten Akteure Pokale und Urkunden. Außerdem bekamen die Erfolgreichsten die Einladung zu einem weiteren Turnier. Alle Schüler nahmen glücklich die Teilnehmerurkunden und sportlichen Eindrücke und Erlebnisse mit nach Hause.

Grundschule Weferlingen, Mädchen: 1. Jil Warnecke, 2. Kim Friedrich, 3. Maria Lotsch, 3. Meike Kracht

Grundschule Weferlingen, Jungen: 1. Benjamin Cherubim, 2. Oliver Forger, 3. Dustin Köther

Freiherr-vom-Stein-Gymnasium, Mädchen: 1. Alexa Kloß

Freiherr-vom-Stein-Gymnasium, Jungen (AK 9/10): 1. Felix Schüssling, 2. Niklas Dörge, 3. Lukas Kottler, 3. Niclas Arendt

Freiherr-vom-Stein-Gymnasium, Jungen (AK 11/12): 1. Johann Teo Kanitz, 2. Lukas Jason Brose, 3. Dustin Scharf, 3. Maximilian Schulz