Barleben (tme). Mit dem dritten Tabellenplatz schließen die E-Jugendhandballerinnen der SG Bandits Magdeburg/Barleben II die Nordliga-Saison 2010/11 ab.

Um diese Platzierung zu erreichen, musste zuvor der BSV 93 Magdeburg bezwungen werden. Und das gelang den Bandits in einem mitreißenden und sehenswerten Handballspiel beim 18:4 (9:1)-Sieg. Hochmotiviert startete die Barleber Mannschaft. Schon in der Anfangsphase wurde der unbedingte Siegeswille durch eine aggressive Deckung und ein umsichtiges Angriffsspiel sichtbar, so dass die Mädchen frühzeitig in Führung gingen. Bis zur Halbzeitpause wurde die Führung auf beruhigende acht Tore (1:9) ausgebaut, standen die Zeichen auf Sieg.

Auch in der zweiten Halbzeit war der Mannschaft die Spielfreude anzusehen. Neben hervorragenden Einzelaktionen gab es viele sehenswerte Spielzüge, die die Geschlossenheit der Mannschaft erkennen ließen. Auch im Abschluss zeigten die Bandits-Torjägerinnen Jenna Priesing (7 Tore), Wiebke Hadwich (5), Nele Mertens (5) und Eva Berger (1) ihre Treff-sicherheit.