Classic-Kegeln l Zerbst (tza) In den Champions League-Viertelfinals der Classic-Kegler gab es neben dem Zerbster 8:0-Erfolg gegen Zalaegerszeg weitere beachtliche Ergebnisse.

Zapresic (CRO) schlug Belgrad (SRB) deutlich mit 7:1. Dabei spielte der Ex-Zerbster Damir Fuckar mit 712 Kegeln ein "Wahnsinns-Ergebnis".

Podbrezova (SVK) schlug Zadar (CRO) mit 6:2. Der ehemalige Zerbster Publikums-Liebling Ivan Cech schrammte hier mit 719 Kegeln nur knapp am Weltrekord (728) vorbei. Im vierten Viertelfinale schlug Szeged (HUN) St. Pölten (AUT) mit 7:1.