Dessau (twa/sza) l Die Bogensportler aus Walternienburg kehrten vom neunten Hobusch-Turnier in Dessau erfolgreich heim.

Beim Short Metric-Turnier, wo aus unterschiedlich kurzen Entfernungen, erst 30, dann 20 Meter bei den Erwachsenen geschossen wird, konnten persönliche Bestleistungen erzielt werden. Bei schönem Wetter und leichtem Seitenwind lagen gute Bedingungen vor.

In der Altersklasse (AK) U14 weiblich Jagdbogen konnte sich Pia Brandt bei ihrem ersten Turnier mit 119 Ringen den zweiten Platz sichern.

In der AK U12 männlich Langbogen erreichte Jannes Waßerberg sehr gute 258 Ringe und verbesserte damit den Landesrekord um 15 Ringe. Damit sicherte er sich den Sieg.

Bei den Herren Langbogen belegte Heiko Block mit 421 Ringen, trotz Trainingsrückstandes, noch Platz zwei. Thomas Waßerberg kam mit 382 Ringen in der AK Ü45 Langbogen auf den dritten Platz.

"An unseren Erfolgen kann man sehen, dass sich die gute Trainingsarbeit der Kinder auszahlt", betonte der Vereins-Vorsitzende Heiko Block zufrieden.

@066n TwitterCo.:Wer Interesse am Bogenschießen hat, kann sich bei Heiko Block unter Telefon (01 52/27 24 18 61) oder im Internet unter: "www.wb-milvus.de informieren.