Die G- und F-Junioren-Kicker des SV Blau-Weiß Loburg haben von dem Fußballer des VfR Osterode, Lukas Hagenbruch, erfahren. Der 14-Jährige bekam am 22. August die Nachricht, dass er an Leukämie erkrankt ist. Daraufhin wurden beim Training 165 Euro gesammelt. Für die Registrierung als Lebensspender für Lukas ist ein Labortest anhand einer kleinen Blutprobe nötig. Jeder Test kostet 50Euro, was nicht von den Krankenkassen, sondern nur durch Geldspenden ermöglicht wird. "Unsere Mannschaft drückt Lukas die Daumen", sagte Trainer Till Schöne.(www.facebook.com/fuerlukas)