1. Februar: Die Walternien- burger Burgschu¨tzen sind bei den Hallen-Landesmeisterschaften des Bogensportbundes Sachsen-Anhalt mit drei Titeln, dreimal Silber und einmal Bronze überaus erfolgreich.

5. Februar: Bei den Mitteldeutschen Hallenmeisterschaften in Halle/Saale erringt Leichtathlet Markus Kostelack über die 800-Meter-Distanz in einer Zeit von 2:06,86 Minuten mit nur sieben Zehntelsekunden Ru¨ckstand Platz zwei.

17. Februar: Die Kegler des SKV Rot-Weiß Zerbst stehen im Final Four-Turnier der Champions League im bayrischen Straubing. Sie siegen im Viertelfinal-Ru¨ckspiel in Zalaegerszeg (HUN) mit 6:2 (3628:3623).

18. Februar: Mit einem Arbeitssieg im thu¨ringischen Auma erobert der SKV Rot-Weiß Zerbst II die alleinige Tabellenführung in der 2. Bundesliga Nord-Ost.

18. Februar: Der TTC "Anhalt" Zerbst V erkämpft sich mit drei Siegen den Kreispokal im Tischtennis der Herren C.

19. Februar: Genau vor 15 Jahren fällt der Startschuss fu¨r eines der wohl erfolgreichsten Sportprojekte der ju¨ngsten Vergangenheit. Der SKV Rot-Weiß Zerbst gru¨ndet sich unter der Fu¨hrung des damaligen wie heutigen Vereinspräsidenten Lothar Mu¨ller.

21. Februar: Zwei Landesmeistertitel sind der Lohn fu¨r die Leistungen von Justin Wurbs/Justine Rodewald vom Tanzclub Zerbst. Marten Weber/Shirin Marie Franke werden Vizemeister.

27. Februar: Die Gehrdener Nachwuchs-Talente Katy Schröter und Johannes Elz u¨berzeugen bei der Top 8-Rangliste. Katy wird Zweite bei den Schu¨lerinnen C. Johannes erkämpft Rang vier bei den Schülern A.

27. Februar: Die Handballer des HSV 2000 Zerbst gewinnen die Anhaltliga-Partie gegen den TV Frischauf Holzdorf 28:23 (17:11). Mathias Kru¨mmling feiert nach langer Verletzungspause sein Comeback.

 

Bilder