Graz/Österreich (men). Am vergangenen Wochenende fand in Graz eine internationale Ausstellung für Rassehunde statt. Die veranstaltete Show stellte in traditioneller Weise den Auftakt der Ausstellungs-Saison dar und ist ein erster Gradmesser für die Entwicklung im Show-Geschehen des neuen Jahres.

Zu dieser Show waren über 2 600 Hunde gemeldet. Diese Tatsache beweist, dass in Österreich das Klima rund um den Rassehund sehr gut ist. Gesunde und wesensfeste Hunde stehen im Mittelpunkt der Ausstellung.

Auch Familie Menz aus Zerbst nahm mit ihrer Miniatur-Bullterrier-Hündin "Evita el Temperamento" teil. Die Hündin überzeugte die österreichischen Richter und bekam in der Jugendklasse die Formnote "V1" und wurde Jugendbeste ihrer Rasse.

Im Ehrenring wurde der Titel "Best of Show" verliehen. Aus 16 verschiedenen Hunderassen sollte der Jugendbeste ermittelt werden. Evita erkämpfte sich den dritten Platz. Das war ein großer Erfolg für die kleine Hündin.