Ob ihm Barack Obama wieder eine SMS geschickt hat, wollte Shani Davis nicht verraten. " Ich habe 41 Glückwünsche per SMS erhalten. Ob die vom Präsidenten dabei ist, verrate ich vielleicht morgen ", meinte der schrille Superstar, nachdem er mit der US-Flagge in der Hand seinen Gold-Coup von Richmond ausgiebig gefeiert hatte.

Als erster Eisschnellläufer der Olympia-Geschichte hat der 27-Jährige über 1000 Meter zweimal in Serie Gold geholt und damit erneut für ein Novum gesorgt. In Turin war er als erster dunkelhäutiger Olympiasieger der Eisschnelllauf-Geschichte gefeiert worden und hatte auf die " Stars and Stripes " bewusst verzichtet. Von Gefährten war er nach seiner Absage als " Landesverräter " beschimpft worden.

Doch einer stand damals zu ihm : Barack Obama. Er schickte ihm in seiner Funktion als Gouverneur eine SMS und versprach : " Wenn du es in vier Jahren wieder schaffst, bekommst du wieder eine. "