Whistler ( dpa ). Die deutschen Biathlon-Frauen haben bei den Olympischen Winterspielen in Vancouver im letzten Rennen Staffel-Bronze erobert. Kati Wilhelm, Simone Hauswald, Martina Beck und Andrea Henkel mussten sich gestern Abend in der Loipe von Whistler nach 4 x 6 Kilometern den Quartetts aus Russland und Frankreich geschlagen geben. Auch ohne Doppel-Olympiasiegerin Magdalena Neuner holten die deutschen Skijägerinnen in der letzten Entscheidung ihre fünfte Medaille bei den XXI. Winterspielen. Die Russinnen wiederholten damit ihren Staffelerfolg von 2006.

In der Nordischen Kombination gewann das deutsche Männerquartett ebenfalls Bronze hinter Österreich und den USA. Sport