Magdeburg (jb) | "Mit Dir auf dem Weg nach Hamburg" - mit diesem Slogan startete der SCM sein neuestes (Fan)-Projekt im Handball. Die Magdeburger haben sich nämlich vorgenommen, in der neuen Saison im Wettbewerb um den DHB-Pokal ein entscheidendes Wörtchen mitzureden. So ist es das erklärte Ziel, im kommenden Jahr das legendäre Final Four in Hamburg zu erreichen. Dabei setzt der SCM unter anderem auch auf tatkräftigen Beistand der Fans, für die ein spezielles Pokal-Trikot entworfen wurde. Auf diesem Unikat soll jeder Unterstützer namentlich verewigt werden.

"Alle unsere Fans und Freunde, die nach neun Jahren mal wieder das Final Four in Hamburg live miterleben und die Mannschaft auf dem Weg dorthin begleiten wollen, haben jetzt die Chance dazu und können selbst aktiv werden", erklärt SCM-Manager Marc Schmedt die Werbeaktion, für die mit der MDCC-Magdeburg-City-Com GmbH ein separater Sponsor gewonnen werden konnte.

Und so soll es funktionieren: In der Zeit vom 15. April bis 15. Juni können sich alle, die mitmachen wollen, auf scm-handball.de anmelden. Jeder Teilnehmer wird namentlich in einer "Endlos-Schleife" zusammen mit allen SCM-Spielern auf dem Trikot verewigt und erhält dieses in seiner Wunschgröße rechtzeitig vor Beginn der 1. Runde im DHB-Pokal. Der Preis pro Namen und Trikot beläuft sich nach Angaben des Vereins auf 69 Euro (zzgl. Versandkosten).

Gleichzeitig tut jeder Teilnehmer auch noch etwas Gutes, denn 20 Euro pro Trikot gehen als Spende an den Verein FONTAN HERZEN. Der Verein aus Quedlinburg setzt sich für schwer herzkranke Kinder ein. "Es ist uns eine Herzensangelegenheit auch in diesem Jahr ein soziales Projekt in Sachsen-Anhalt zu unterstützen", so Schmedt, der auf "ein- bis zweihundert Teilnehmer" hofft.