Magdeburg (ju) l Fußball-Viertligist 1. FC Magdeburg trennt sich am Saisonende von den Spielern Tobias Friebertshäuser, Kevin Nennhuber, Tino Schmunck, Telmo Teixeira und Florian Beil. Die auslaufenden Verträge werden nicht verlängert, teilte der Landespokalsieger am Dienstag mit.

Zuvor hatte der Verein bereits die Trennung von Stephan Neumann und Danilo Dersewski bekanntgegegben. Ein weiterer Abgang ist Mittelfeldspieler Patrick Bärje, der aufgrund langwieriger Knieverletzungen in die Sportinvalidität gehen muss und in Kürze eine Umschulung beginnen wird.

"Die Spieler sowie Trainer Andreas Petersen haben ihre Verdienste für den Verein und so ihren Anteil am Aufschwung der letzten Jahre", sagte Mario Kallnik. "Aus diesem Grund möchten wir, gemeinsam mit unseren Fans, die Spieler und Trainer Andreas Petersen vor dem letzten Heimspiel gegen den VfB Auerbach am kommenden Samstag respektvoll verabschieden."