Schwimmen l Magdeburg/Essen (dh) Franziska Hentke hat sich über 200 Meter Schmetterling das Ticket für die Europameisterschaften in Berlin gesichert. Die 25-Jährige vom SC Magdeburg gewann am Sonnabend bei der zweiten Qualifikation in Essen das Finale in 2:09,85 Minuten und unterbot damit die vom Deutschen Schwimmverband (DSV) vorgegebene Zeit um mehr als drei Sekunden. Hentke hat damit sowohl bei der deutschen Meisterschaft im Mai in Berlin als auch bei der Überprüfung in Essen die EM-Norm über ihre Paradedistanz geknackt. Wahrscheinlich wird sie im "Velodrom" der Bundeshauptstadt außerdem über die 400 Meter Lagen an den Start gehen. Die kontinentalen Titelkämpfe werden vom 13. bis 24. August ausgetragen.

Sicher dabei sind vom SCM neben Hentke auch die Freiwasser-Athleten Finnia Wunram und Rob Muffels, die ihre Wettkämpfe an der Regattastrecke in Grünau bestreiten werden. Die Freistilspezialistin Johanna Friedrich muss sich nach ihrer Fraktur im rechten Ellenbogen im abschließenden Trainingslager des DSV auf Sardinien noch einem Test unterziehen.