Halberstadt (ju) l Germania Halberstadt hat das Sachsen-Anhalt-Derby in der Regionalliga Nordost gegen den 1. FC Magdeburg am Sonntag vor 3051 Zuschauern mit 4:2 (0:1) gewonnen. Carl-Christoph Labisch und Jan Nagel drehten in der 66. und 67. Minute einen 0:1-Rückstand in die Führung. Der eingewechselte Pascal Eggert sorgte nach einem Konter in der 83. Minute mit dem Tor zum 3:1 für eine Vorentscheidung. FCM-Kapitän Marius Sowislo verkürzte zwar noch auf 2:3 (89.), doch mit einem weiteren Kontertreffer besiegte Eggert die Niederlage des Meisterschaftsfavoriten. Die Magdeburger Führung in der ersten Halbzeit hatte zuvor der Ex-Magdeburger Kevin Nennhuber durch ein Eigentor (28.) fabriziert.