Magdeburg l Beim SC Magdeburg geht eine Ära zu Ende: Der Handball-Bundesligist wird den bis Sommer 2015 laufenden Vertrag mit Bartosz Jurecki nicht verlängern. Darüber informierte am Dienstag der Sportliche Leiter des SCM, Steffen Stiebler.

"Die Entscheidung, den Vertrag mit Bartosz nicht zu verlängern, ist sicherlich die schwierigste und schmerzhafteste in den vergangenen Jahren", erklärte Stiebler, der zugleich auf den "Veränderungsprozess, den wir schon in diesem Jahr angeschoben haben", verwies. Jurecki selbst hat "die Entscheidung mit Wehmut aufgenommen. Dass dieser Zeitpunkt der Profikarriere einmal kommt, ist aber leider unausweichlich".

Der Kreisspieler ist 35 Jahre alt, seit 2006 trägt er das Trikot des Traditionsclubs. Der Pole - für die Magdeburger nicht nur der Publikumsliebling, sondern der "Handballgott" außerdem - bestritt für den SCM bislang 245 Bundesliga-Spiele und markierte 708 Tore.