Elster (ut) l Fußball-Regionalligist 1. FC Magdeburg hat gestern mühelos das Viertelfinale im Landespokal erreicht. Der Cup-Verteidiger setzte sich beim Landesligisten Eintracht Elster mit 4:0 (2:0) durch. Die Treffer für die Elbestädter erzielten vor 520 Zuschauern Nicolas Hebisch (18.), zweimal Morris Schröter (37./46.) und Lars Fuchs (71.).