Robin (Haxhi) Krasniqi wurde am 4. Januar 1987 in Junik/Kosovo geboren. Mit 15 Jahren begann er mit dem Kampfsport (Karate). 2004 kam er als 17-Jähriger nach Deutschland und fand in München eine neue Heimat.

Im Oktober 2005 startete der Halbschwergewichtler seine Profiboxkarriere. Von 45 Kämpfen hat Krasniqi, der seit 2010 für den Magdeburger Profiboxstall SES boxt, nur drei verloren. Sowohl bei der WBA als auch bei der WBO ist er die aktuelle Nummer zwei.

2011 erkämpfte sich der inzwischen eingebürgerte Boxer mit einem K.o.-Sieg gegen den Franzosen Abdelhakim Derghal den EM-Titel. Im Oktober 2012 wurde Krasniqi vom Weltverband WBO zum Pflichtherausforderer des Weltmeisters Nathan Cleverly ernannt. Den im März 2013 in England stattfindenden WM-Kampf verlor er einstimmig nach Punkten.

Aktuell ist Krasniqi Interconti-Champion der WBA und Internationaler Meister im Halbschwergewicht der WBO.