Zerbst (am)| Das gab es bisher noch nie. Die Kegler vom SKV Rot Weiß Zerbst \' 99 e.V haben die zehnte Deutsche Meisterschaft in Folge perfekt gemacht. Während Zerbst am Sonnabend zuhause 6:2 Amberg schlug, musste der ärgste Verfolger Schwabsberg in Lorsch eine Niederlage einstecken. Die Zerbster um Präsident Lothar Müller stehen damit uneinholbar an der Spitze der Classic Kegel-Bundesliga. Der zehnte Triumph in Folge ist ein Novum in der Geschichte.