Vier Treffer in den 26 Regionalligaspielen erzielte Jan Löhmannsröben für Wacker Nordhausen. Zum 1. Juli wechselt der 24-jährige defensive Mittelfeldspieler zum FCM. Er unterschrieb einen Vertrag bis 30. Juni 2017. Löhmannsröben wurde in den Nachwuchsabteilungen von Hertha BSC und Eintracht Braunschweig ausgebildet und war 2012 vom VfB Oldenburg nach Nordhausen gewechselt. FCM-Trainer Jens Härtel über den Neuen: "Er verkörpert Dynamik, Zweikampfstärke und Torgefahr."