Magdeburg (kr). Die Schwimmer des SCM wurden am Sonnabend beim Bundesliga-Vorkampf für die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft in Kassel mit 21 072 Punkten Zehnte. Die Plätze eins bis drei machten die SG Essen (23 134 Punkte), der SC 1911 Wiesbaden (22 623) und die SG Frankfurt (22 479) untereinander aus.

Die im Vorjahr aus der 1. Bundesliga abgestiegenen SCM-Frauen gewannen dagegen den Vorkampf in der 2. Bundesliga Nord klar mit 24 463 Punkten vor dem Swim-Team Elmshorn (21 126) und dem Potsdamer SV (20 933).

Nach der Vorrunde steht die SG Essen vor dem Meisterschafts-Double. Bei den Frauen führt das Team von Trainer Henning Lambertz souverän mit 23 916 Punkten und peilt damit den dritten Titel in Serie an.