München (dpa). Kaiserslautern im Osterschlaf, Frühlingserwachen in Rostock und Cottbus: Bei seinem Marsch zurück in die Fußball-Bundesliga hat der 1. FC Kaiserslautern einen unerwarteten Rückschlag erlitten. Trotz einer 1:0-Führung verlor der Spitzenreiter aus der Pfalz am Ostersonntag bei Rot-Weiß Oberhausen mit 1:2 und verschenkte damit drei Punkte für den Aufstieg. "Das war natürlich zu wenig. Der Auftritt war nicht das, was wir uns wünschen", gestand FCK-Coach Marco Kurz. Jubeln konnte dagegen Rostock, das sich mit dem 2:0 gegen Alemannia Aachen drei wichtige Punkte gegen den Abstieg sicherte.

Dank Gardar Johannsson konnte Rostock drei eminent wichtige Punkte gegen den Abstieg bejubeln. Der Winter-Neuzugang machte mit seinem Doppelpack (6./58.) den Sieg gegen auswärts erneut harmlose Aachener perfekt. "Aber wir haben noch nichts geschafft", mahnte Hansa-Coach Marco Kostmann.

Wohl endgültig aus dem Abstiegskampf verabschiedet hat sich Bundesliga-Absteiger Energie Cottbus. Durch Tore von Nils Petersen (10.) und Stanislaw Angelow (39.) machten die Lausitzer mit dem 2:1 bei 1860 München ihren zweiten Sieg binnen einer Woche perfekt. Für die Hausherren traf Sascha Rösler per Freistoß (35.).

Ahlen – MSV Duisburg0:1 (0:0)

Zuschauer: 3 953. Tor: 0:1 Adler (76.)

Union Berlin – Karlsruher SC1:1 (1:1)

Zuschauer: 12 670. Tore: 1:0 Mattuschka (10./Handelfmeter), 1:1 Fink (15.)

RW Oberhausen – Kaiserslautern2:1 (0:1)

Zuschauer: 10 080. Tore: 0:1 Jendrisek (29.), 1:1 Stoppelkamp (61.), 2:1 Kaya (77./Foul- elfmeter)

TuS Koblenz – SC Paderborn2:1 (0:1)

Zuschauer: 6 712. Tore: 0:1 Krause (22.), 1:1 Kapllani (70.), 2:1 Gunkel (75.)

Hansa Rostock – Alem. Aachen2:0 (1:0)

Zuschauer: 14 500. Tore: 1:0 Johannsson (6.), 2:0 Johannsson (58.)

1860 München – Energie Cottbus1:2 (1:2)

Zuschauer: 16 000. Tore: 0:1 Petersen (9.), 1:1 Rösler (35.), 1:2 Angelow (39.)

FC Augsburg – Greuther Fürth1:1 (0:1)

Zuschauer: 17 561. Tore: 0:1 Nöthe (12.), 1:1 Thurk (49.). Besonderes Vorkommnis: Jentzsch (FC Augsburg) hält Foulelfmeter von Allagui (82.)

Arm. Bielefeld – FSV Frankfurt2:1 (0:0)

Zuschauer: 9 500 Tore: 0:1 Klitzpera (57.), 1:1 Lamey (59.), 2:1 Fort (63.).

Fortuna Düsseldorf - FC St. Pauli1:0

1.1. FC K‘lautern2950:2261

2.FC St. Pauli2957:3155

3.FC Augsburg2955:3554

4.Fortuna Düsseldorf2939:2549

5.MSV Duisburg2947:3848

6.Arminia Bielefeld2943:3145

7.München 18602936:3941

8.Greuther Fürth2945:4140

9.SC Paderborn2939:4438

10.Energie Cottbus2942:4037

11.1. FC Union Berlin 2934:3737

12.Alem. Aachen2931:3537

13.RW Oberhausen2931:4537

14.Karlsruher SC2936:4135

15.Hansa Rostock2929:3832

16.FSV Frankfurt2924:4729

17.TuS Koblenz2928:4827

18.RW Ahlen2918:4721