Oschersleben. Das Team " Schubert Motors " will in diesem Jahr gleich mehrfach im Motorsport zuschlagen. Die vom Oscherslebener Torsten Schubert geleitete BMW-Crew tanzt 2010 auf drei Hochzeiten. Traditionell sind sie mit ihren Tourenwagen bei den Langstreckenmeisterschaften auf dem Nürburgring im Rennen. Hier schaffte man im Vorjahr auch den Sprung aufs Siegertreppchen.

Dazu kommen in diesem Jahr Starts bei der FIA-GT-3-Europameisterschaft und bei den ADAC GT Masters. " Bei letzterer Rennserie kann man die Schubert-Piloten auch in der Motorsport Arena von Oschersleben ( 3. Oktober ) erleben.

Ihr erstes Rennen absolvieren die BMW von Schubert Motors an diesem Wochenende im Rahmen der Langstreckenmeisterschaft bei der ADACWestfalenfahrt.

Die GT-3-Europameisterschaft bestreitet Schubert Motors mit dem neuen BMW Z 4 GT 3. Die Aachenerin Claudia Hürtgen und Csaba Walter aus Ungarn steigen in die Wagen für die GT-3-Rennen. Dazu kommen die Schweden Patrick Söderlund und Edward Sandström, die den zweiten BMW Z 4 GT 3 pilotieren. Die Europameisterschaft beginnt am 2. Mai in Silverstone.

Die Langstreckenrennen auf dem Nürburgring werden von Richard Göransson ( Schweden ), Stian Sørlie ( Norwegen ), Jörg Viebahn ( Engelskirchen ) und Claudia Hürtgen bestritten.