Magdeburg - Sachsen-Anhalts Touristikbranche erwartet ein gutes Ostergeschäft. Der späte Ostertermin und das frühlingshafte Wetter führten zu einer Steigerung der Buchungen, teilten die Tourismusverbände der Nachrichtenagentur dpa mit. Konkrete Zahlen nannten sie nicht, die Einschätzung beruhe auf stichprobenartigen Abfragen. Trotz der starken Nachfrage könnten aber auch Kurzentschlossene Urlauber noch Zimmer finden, hieß es. Rückläufige Zahlen meldete dagegen die Altmark-Region. "Die Buchungen zu Ostern sind verhalten. Die nachfolgenden Pfingstfeiertage sind gut gebucht", sagte Ramona Wolf vom Tourismusverband Altmark.