Dessau-Roßlau - Bei einem Auffahrunfall auf der Bundesstraße 184 in Dessau-Roßlau sind zwei Frauen schwer verletzt worden. Ein Autofahrer hatte den Rückstau an einer Ampel zu spät erkannt und fuhr auf den Wagen eines 44-Jährigen auf, wie ein Polizeisprecher am Freitag mitteilte. Dabei wurden zwei Mitfahrerinnen des Mannes schwer verletzt. Die 35 und 36 Jahre alten Frauen kamen am Donnerstag ins Krankenhaus. Durch den Unfall wurden noch zwei weitere Autos beschädigt. Der entstandene Schaden ist noch unklar.