Köthen - Der Musikmanager Folkert Uhde wird ab Januar 2015 neuer Intendant der Köthener Bachfesttage. Er folgt Hans Georg Schäfer nach, der das Festival 14 Jahre geleitet hat. Die Entscheidung für Uhde erfolgte einstimmig, wie der Aufsichtsrat der Köthener Bachgesellschaft am Samstag weiter mitteilte.

Uhde (Jahrgang 1965) zufolge gilt es auf Bedürfnisse einer rasant wandelnden Gesellschaft zu reagieren und neue Angebote zu kreieren. Der Musikwissenschaftler leitet seit 2013 die Internationale Orgelwoche Nürnberg (ION).

Johann Sebastian Bach (1685-1750) war Hofkapellmeister in Köthen. Hier komponierte er auch "Das Wohltemperierte Clavier". Die Bachfesttage in Köthen wurden 1967 gegründet und werden im Wechsel mit einem Wettbewerb für Pianisten alle zwei Jahre veranstaltet. Vom 3. bis 7. September gibt es das Festival zum 25. Mal in der Kleinstadt im Landkreis Anhalt-Bitterfeld.