Bördeland - Einen mutmaßlichen "Planenschlitzer" hat die Polizei auf dem "Dreihöhenberg" an der Autobahn 14 auf frischer Tat ertappt. Im Kleintransporter des 21-Jährigen fanden die Beamten Diebesgut - darunter mehrere Kisten Whiskey und Kleidung, wie die Autobahnpolizei in Hohenwarsleben am Mittwoch mitteilte. Die Beamten waren in der Nacht von einer Lastwagenfahrerin gerufen worden, die den Mann beim Stehlen aus ihrem Fahrzeug beobachtet hatte. Die Ermittlungen ergaben, dass auch zwei weitere Lastwagen auf dem Parkplatz aufgeschlitzt worden waren. Der entstandene Schaden beträgt mehrere tausend Euro.