• 24. April 2014



Sie sind hier:






Nachrichten Burg


Burg


"MS Biber" bald auf der Elbe unterwegs

Genthin (nh) l Das zu Wasser lassen des "MS Biber" in der Genthiner Werft ist gelungen. Das dritte Arbeitsschiff mit Eisbrecherfunktion soll am 27. Mai an das Wasser- und Schifffahrtsamt Magdeburg...mehr


Entscheidet der alte Stadtrat noch über Risikoanalyse?

Möckern (sze) l Nach Vorstellungen von Möckerns Stadtbürgermeister Frank von Holly soll nun doch noch der alte Stadtrat die Feuerwehr-Risiko-Analyse verabschieden...mehr


Anzeige

Wahlwerbung: Verstößt Sportbund gegen eigene Satzung?

Burg/Genthin/Gommern (fh) l Laut Satzung verpflichtet ein Sportbund seine Mitglieder zur politischen Neutralität. Jedoch erklärt Kreissportbund-Vorstand Fritz Grund in einer Wahl-Anzeige...mehr


Großes Polizeiaufgebot beim Pokalkracher

Burg (bjr) l Für die Fußballer vom Burger BC 08 steht am Mittwoch, 30. April, mit dem Landespokal-Halbfinale gegen Drittligist Hallescher FC das "Spiel des Jahres" an...mehr


Jeder zehnte Einsatz im Landkreis wegen falscher Signale aus Brandmeldeanlagen

Notruf 112: Fehlalarm-Einsätze kosten den Verursachern bis zu 2000 Euro

 Kreisbrandmeister 
Walter Metscher

Fast jede zehnte Sirene ist ein Fehlalarm. Anders gesagt: Im Landkreis gab es im vergangenen Jahr 102 Feuerwehreinsätze, obwohl es gar nicht brannte. Auslöser solcher Fehlalarme sind häufig...mehr


Landwirte freuen sich über üppiges Wachstum, aber Wasser fehlt für hohe Erträge

"So früh haben wir noch nie die Rüben gesät"

 Leuchtend blühen die Rapsfelder überall im Landkreis. Ohne große Niederschläge in den kommenden Tagen dürften die Erträge aber nicht so hoch ausfallen. Für die Bildung der Früchte benötigen die Pflanzen reichlich Wasser. | Foto: Thomas Höfs

Selten war die Natur so schnell wie in diesem Jahr. Der Raps blüht schon zu Ostern. Sonne gibt es reichlich. Aber den Landwirten reichen die Niederschläge nicht...mehr


Vor hundert Jahren zählte die Stadt der Türme noch sechs Brauereien

Als in Burg der Hopfen blühte

 Gerry Weber vertreibt an der Stelle, wo einst in Burg das Steinhaus-Bier gebraut wurde, eine Neuauflage des Gerstensaftes. Er sammelt Relikte, die aus der Zeit vor der Schließung der Brauerei 1983 stammen. | Foto: Juliane Quägwer

Der 23. April steht in jedem Jahr ganz im Zeichen des Bieres. Auch Burg kann dabei auf eine belebte Vergangenheit zurückblicken. Im Adressbuch von 1913/14 finden sich sechs Brauereien...mehr


Sonst ist zum Beispiel keine Neuansiedlung von Gewerbe möglich

Flächennutzungsplan wird um die Gemarkung Loburg erweitert

 Loburger Ortschaftsräte mit dem Flächennutzungsplan.

Der Flächennutzungsplan (FPN) der Stadt Möckern soll um die Gemarkung Loburg ergänzt werden. Das Verfahren wurde im Ortschaftsrat Loburg vorgestellt. Es ist die erste Änderung des Planungspapieres...mehr


Schnelles Spiel, MuT-Projekt bei Blau-Weiß und gute Unterhaltung mit Oldie-Nacht am Wuhneweg

Feier zum Hallengeburtstag in Gerwisch: Karla Michalski erhält Riesentorte "to go"

 Klaus Braatz (l.), seit zehn Jahren Hallenwart, bedankt sich bei Ortsbürgermeisterin Karla Michalski für ihr Engagement für den Sport und die Geselligkeit in Gerwisch. Dazu gab es Blumen und eine große Sporthallen-Torte. Mit dabei sind (v.r.) Gemeindebürgermeister Kay Gericke und Blau-Weiß-Geschäftsführer Günter Schulze. Geehrt wurden auch Braatz und Frank Cizomber. | Foto: Thomas Rauwald

Mit einer Reihe von Veranstaltungen begehen Gerwischs Bürger und der Sportverein Blau-Weiß den 10. Geburtstag der Sporthalle im Wuhneweg. Gerwisch l Einer der Höhepunkte der umfänglichen...mehr


Im Waschmuseum wird Wirtschaftsgeschichte lebendig

Die Spuren einer Marke in Genthin

 Gruppenbild mit weißer Dame. Die Hortkinder gingen bei ihrem Besuch auf Tuchfühlung mit der im Museum ausgestellten Frauenfigur, die lange Jahre als Sinnbild für die Marke Persil stand. | Foto: Mike Fleske

Das Jerichower Land feiert in diesem Jahr sein 20-jähriges Jubiläum. Was macht diesen Kreis so besonders? In einer Serie von A wie Anfang bis Z wie Ziegelsdorfer Telegraf gehen Volksstimme-Redakteure...mehr



Seite
Pfeil
1  |  
2  |   3  |   Pfeil

Anzeige

Burg


Anzeige

Lokales



Stellenangebote in der Region Burg

Stellenanzeigen in der Region Burg Sie suchen eine neue Stelle oder einen neuen Job in Burg und Umgebung? In unserem Stellenmarkt finden Sie aktuelle Stellenangebote.
Stellenanzeigen in der Region Burg finden

Immobilien und Wohnungen
in der Region Burg

Immobilienanzeigen in der Region Burg Ob Wohnungen, Häuser, Grundstücke, Gewerbe - aktuelle Angebote für Burg und Umgebung finden Sie im Immobilienmarkt.
Immobilien in der Region Burg finden

Fahrzeugangebote in der Region Burg

KFZ-Anzeigen in der Region Burg Auto, Motorrad, Transporter - suchen Sie ein neues Fahrzeug? In unserem KFZ-Markt für Burg und Umgebung finden Sie die aktuellen Angebote.
KFZ-Anzeigen in der Region Burg finden

Trauerfälle in der Region Burg

Traueranzeigen in der Region Burg Traueranzeigen, Danksagungen, Nachrufe und Gedenkanzeigen zu Trauerfällen in Burg und Umgebung finden Sie in unserem Trauermarkt.
Traueranzeigen in der Region Burg


Unser Landkreis aus der Luft

Luftbilder von Burg

Hier alle Luftbilder Ihrer Region ansehen!

Volksstimme Branchenbuch: Unternehmen aus Burg





Bilder aus Burg


SchmaZ-Auftakt in Gommern
SchmaZ-Auftakt in Gommern

Der Startschuss für die 14. Auflage von SchmaZ - Schüler machen Zeitung – fiel am Donnerstag... weiterlesen


16.01.2014 20:07 Uhr
  • gefallen
  • Kamera


Video: Unfall mit Motorrad und Lkw

Burg (mh) | Bei einem Unfall zwischen einem Motorrad und einem Laster sind am Dienstagmorgen zwei... weiterlesen


07.01.2014 14:49 Uhr


Narren aus Niegripp, Burg und Lostau an der Macht
Ausgelassenheit unter der Niegripper Kirchturmspitze

Niegripp (am) l In Niegripp haben am Sonnabend die Narren die Macht übernommen... weiterlesen


17.11.2013 00:00 Uhr
  • Kamera


Weitere Bildstrecken

Lokalsport


Weggefährten fechten Privatduell aus
Der SCM trat in Bestbesetzung an. Hier kommt Nationalspieler Stefan Kneer vor Sören Große und Alexander Enke (v.l.) zum Wurf.

Zum zehnjährigen Jubiläum lief am Gründonnerstag niemand Geringeres als Handball-Bundesligist SC... weiterlesen


23.04.2014 00:00 Uhr


Erst das Torverhältnis entscheidet

Gerwisch (red) l Im Rahmen der Jubiläumsfeierlichkeiten in Gerwisch fand kürzlich auch das 10... weiterlesen


23.04.2014 00:00 Uhr


Pokalvorfreude: 900 Karten sind schon verkauft

Fußball l Burg (bjr) Die Vorfreude auf das "Spiel des Jahres" konnte bei Landesligist Burger BC 08... weiterlesen


23.04.2014 00:00 Uhr


"Eine schöne Abwechslung zum Alltag"

Nach dem Abpfiff des Freundschaftsspiels zwischen dem SC Magdeburg und SV Eiche 05 Biederitz sprach... weiterlesen


23.04.2014 00:00 Uhr


Anschauungsunterricht im Fach Cleverness
An kämpferischem Einsatz ließen es Florian Schaumburg (r.) und die Grün-Weißen gewiss nicht mangeln. Vor dem gegnerischen Tor präsentierten sich die Theeßener jedoch vor allem in der zweiten Hälfte zwingender als die Bergzower.

Ob beabsichtigt oder nicht - der Bergzower Weg führte meist häufig zum Erfolg: Dem Gegner das Feld... weiterlesen


22.04.2014 00:00 Uhr


Kinoprogramm


Das aktuelle Kinoprogramm für Ihre Region.
weiter

Neueste Leserkommentare


Dem Salzlandkreis ist das Geld ausgegangen! Nun regen sich die Leute auf, die am ganzen Schlamassel mit beteiligt sind oder waren! Man schimpft, dass die Kreisumlagen nicht pünktlich oder nur halb gezahlt werden, dabei hat man doch alles mit zu verantworten! Die Städte und Ortschaften sind ruiniert und stellenweise Pleite aber das nimmt noch keiner so richtig in den Mund. Die Kreisumlagen wurden stetig erhöht aber an Sparen dachte keiner. Die vielen Anfragen an das Rechtsamt wurden ignoriert, dass Geld was absolut nicht da war wurde durch den Salzlandkreis genehmigt. 100.000,- Euro, die den Kinder wieder gut geschrieben wurden, die gingen in den Feuerwehrumbau unter! Mit Schindeln verzierte Giebel so muss eine Wehr aussehen. Was sich der Privatmann nicht oder nicht immer leisten konnte wurde so umgesetzt. Der Umbau koste fast so viel wie die 3 Wehren von Förderstedt für ihren Neubau geplant haben .Alle Ratschläge zu Sparmaßnahmen hat dieser Landkreis ignoriert und nun weiß ich auch warum, Sie können nicht mit fremdem Geld umgehen! Wäre es ihr eigenes sehe es nicht so schlimm aus. Jetzt muss den Wähler doch schwarz vor Augen werden, was hier nach der Wahl passieren wird, das kann sich doch jeder an allen Finger abzählen. Ulrich Biermann

von biermann am 23.04.2014, 13:46 Uhr

Herr Albig spricht letzten ndes nur aus, was früher oder später kommen wird. Da können die Damen und Herren jeglicher politischer Coleur noch so entsetzt tun. Allerdings erachte ich angesichts einiger Straßenverhältnisse eine solche Abgabe auch für sinnvoll. Bleibt die Frage bezüglich der Verwendung der Gelder. Ich meine die Rentenbeiträge werden auch nicht nur für die Bezahlung der Rentner verwendet.

von Jurika82 am 23.04.2014, 00:51 Uhr

Weitere Leserkommentare

Meine Klasse von ...


Hier Klassenfotos ansehen und hochladen!
Hier klicken!

Facebook



Sudoku spielen


Sudoku spielen auf Volksstimme.de. Hier klicken.

Anzeige

Rund um die Volksstimme


Anzeige
Nutzerlogin

Loggen Sie sich auf Volksstimme.de ein, um

- kostenlos den Volksstimme.de-Newsletter zu abonnieren
- Artikel auf Volksstimme.de zu kommentieren
- Ihre eigene Startseite (Nachrichtenbereich) zu gestalten

Sind Sie noch kein Nutzer auf Volksstimme.de? Dann registrieren Sie sich doch einfach und kostenlos!

Für die Anmeldung müssen Cookies in Ihrem Browser aktiviert sein.
Wichtiger Hinweis für Volksstimme.digital-Nutzer: Bitte nutzen Sie diesen Link oder klicken Sie auf E-Paper Login in der oberen Navigation

Benutzername: Passwort:

Jetzt anmelden Passwort vergessen