Burg/Möckern l Am Sonnabend wird es in Möckern trubelig. Denn zehn Chöre des Sängerkreises Elbe-Havel haben ihr Kommen zum 11. Sängertreffen angesagt. Um 14.30 Uhr soll es in der Stadthalle losgehen. "Wir sind sehr gespannt", erklärte Norbert Jankiewicz, Vorsitzender des Sängerkreises, "die Frauen der Stremme-Lerchen aus Kleinwusterwitz und die Herren der Liedertafel Genthin werden gemeinsam auftreten. Ebenso der Männerchor Gommern mit dem Männerchor Orpheus Pretzien. Weiter haben zugesagt der Handwerkerchor Burg, der Gemischte Chor Gommern, der Gemischte Chor Leitzkau, der Gemischte Chor Schönhausen, der Burger Volkschor, der Jugendchor aus Gommern, der als Gastchor auftreten und mit seinem etwas anderem Repertoire auch ein wenig frischen Wind in die Chorszene bringen wird, sowie natürlich der Gemischte Chor der Gastgeberstadt Möckern. Bei freiem Eintritt können die Gäste sich überraschen lassen, was unsere Chöre für diesen Nachmittag vorbereitet haben."

Nach Jerichow zweiter Höhepunkt 2014

Das Sängertreffen ist der zweite große Höhepunkt für die Chöre des Jahres nach dem großen Chorfestival, das Ende Mai im Kloster Jerichow stattfand. "Für den Burger Volkschor außerdem so etwas wie die Generalprobe für das große Konzert", erklärte Kreischorleiter Jürgen Töpfer, der zugleich die künstlerische Leitung des Burger Volkschores inne hat. Es soll am 27. September anlässlich des 40-jährigen Bestehens des Burger Volkschores in der Aula des Roland-Gymnasiums veranstaltet werden. Der Chor hat sich lange darauf vorbereitet und inzwischen eine eigene CD produziert. "Sehr professionell", versicherte Jürgen Töpfer. "Die CD-Produktion hat die künstlerische Qualität des Chores sehr befördert." Aber: "Die beste Werbung für das Chorsingen ist ein eigenes Konzert."

In diesem Jahr bestritt der Volkschor bisher nur drei Konzerte. Die Freunde des Burger Volkschores dürfen sich nun darauf freuen, die Burger Choristen inmitten der anderen Chöre des Sängerkreises zu erleben. Eine Herausforderung, die einen Ausflug nach Möckern lohnen dürfte.

Bilder