Nielebock (fh) l Im Straßengraben landete ein betrunkener Autofahrer mit seinem Opel am Freitag zwischen Ferchland und Nielebock. Mittags kümmerte sich eine Streifenwagenbesatzung um den Fall. Die Beamten ließen den Fahrer pusten, der Test ergab einen Wert von fast vier Promille bei dem 50-jährigen unverletzten Mann am Steuer. Den Führerschein haben die Polizisten zunächst einkassiert. Das Fahrzeug wurde durch einen Abschleppdienst aus dem Straßengraben geborgen.