Thale (dl) l Einen Doppelsünder haben Polizeibeamte am Mittwochabend in Thale aus dem Verkehr gezogen. Nach Angaben eines Polizeisprechers kontrollierten die Beamten gegen 21.20 Uhr in der Schänkestraße einen 34-jährigen Golffahrer. Der Mann saß mit 1,12 Promille hinterm Steuer und besaß obendrein keine Fahrerlaubnis. Gegen den Thalenser wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet und die Entnahme einer Blutprobe angeordnet.