• 6. März 2015


Newsticker

Sie sind hier:






Nachrichten Havelberg


Havelberg


Kamerns Bürgermeister will Schönfeld und die anderen Ortsteile zusammen mit den Einwohnern für Zuzügler attraktiver machen

Arno Brandt: Engagement ist weiterhin gefragt

 Arno Brandt an der Hedemicke, dem Kamernschen Wahrzeichen. | Foto: Ingo Freihorst

Die schlimme Flutkatastrophe hat auch in Kamern viele Spuren hinterlassen. Wie sie beseitigt werden und was noch geplant ist, darüber sprach Ingo Freihorst mit Bürgermeister Arno Brandt...mehr


Kirchgemeinde Schönhausen stellt Festprogramm vor / Auftakt am 1. April

Plan führt durch das Jubiläumsjahr

 Thomas Roloff (links) und Ralf Euker zeigen den Veranstaltungsplaner. Sie stehen in der Kirche vor der Gedenktafel, , die an Otto von Bismarcks Taufe am 15. Mai 1815 erinnert. Sie war hier 1912 von "seinen dankbaren Landsleuten" angebracht worden. Nach der Wende ist das Objekt bereits mit Mitteln der Kommunalgemeinde restauriert worden. | Foto: Anke Schleusner-Reinfeldt

Frisch gedruckt liegt der Veranstaltungskalender der Schönhauser Kirchgemeinde für das Jubiläumsjahr anlässlich Otto von Bismarcks 200. Geburtstag seit wenigen Tagen im Pfarrhaus...mehr


Anzeige

Montage soll um den 10. April erfolgen / Bau der Rampe am Prälatenweg beginnt nächste Woche

Fundamente für Brücke am Nußberg

 Der Kran hievt am Nußberg die Stahlträger zu den Stellen, an denen die Fundamente für die Brücke entstehen. Die aus drei Teilen bestehende Brücke wird um den 10. April aufgebaut. Über sie gelangen die Besucher der Buga von der Kleingartenanlage über den Nußberg auf den alten Domfriedhof. | Foto: Andrea Schröder

Endspurt auf den Buga-Baustellen: Der Nußberg ist seit dieser Woche gesperrt. Dort werden die Fundamente für die temporäre Brücke gebaut. Die Rampe für den barrierefreien Übergang vom Prälatenweg zum...mehr


Hohengöhrener Sportler feiern nächstes Jahr Jubiläum

Vorfreude auf 60. Geburtstag

Hohengöhren (asr) l Zur Jahreshauptversammlung fanden sich jetzt die Mitglieder des Hohengöhrener Sportvereins im Kulturraum ein. Als Gast begrüßte der Vereinsvorsitzende Wolfgang Gehrke den...mehr


Jugendzentrum organisiert Fahrten

Kanutouren und Camp wieder im Ferienangebot

Havelberg (ans) l Der Landkreis Stendal hat zu Monatsbeginn die neue Ferienbörse veröffentlicht. Das Havelberger Jugendzentrum gehört wie gewohnt zu den Mitgestaltern...mehr


Seit 25 Jahren produziert die Firma VKT Dekorationsprofile aus Kunststoff / Team besteht aus 40 Mitarbeitern

Sandauer Profile stecken in vielen Möbeln

 Landrat Carsten Wulfänger (rechts) schaut sich eines der in Sandau hergestellten Jalousienprofile an. VKT-Geschäftsführer Ole Hölscher erklärt ihm die Einzelheiten. Geliefert wird bis in die Schweiz und nach Tschechien. | Foto: Ingo Freihorst

Die Velten Kunststofftechnik GmbH (VKT) in Sandau ist mit ihren 40 Beschäftigten größter Produktionsbetrieb in der Verbandsgemeinde Elbe-Havel-Land. Landrat Carsten Wulfänger weilte hier kürzlich zu...mehr


Schönhauser Verein blickt auf 2014 zurück / Erneuerung der hölzernen Bande in der Reithalle geplant

Reiter wollen beim Turnier an Namensgeber erinnern

Schönhausen l Mit der freudigen Nachricht, dass die Zahl der Mitglieder im Schönhauser Reitverein "Fürst Bismarck" entgegen dem allgemeinen Trend im Land gestiegen ist...mehr


28000 Euro werden nachgelegt

Noch mehr Geld für eine moderne Gemeindeküche

Schon länger plant die Gemeinde die Modernisierung der Küche, die sich in der Wuster Schule befindet. Nun sind die Finanzen geklärt - es kann losgehen...mehr


Vorort-Termin gestern in Jederitz mit ersten Probemessungen

Polizei will Raser kontrollieren

Jederitz/Kuhlhausen (ans) l Dass Kraftfahrer, die aus Richtung Kuhlhausen in Jederitz hineinfahren, oftmals ein rasantes Tempo haben, war Kritikpunkt auf der Ortschaftsratssitzung des Haveldorfes...mehr


Informationsveranstaltung zur Buga im Rathaus

Gewerbetreibende sind eingeladen

Havelberg (ans) l Je näher die Eröffnung der Bundesgartenschau rückt, desto mehr Fragen scheint es zu geben. Um den Gewerbetreibenden auf der Stadtinsel sowie aus der gesamten Stadt noch einmal die...mehr



Seite
Pfeil
1  |  
2  |   3  |   ... 6  |   Pfeil

Anzeige

Havelberg


Anzeige



Lokales



Stellenangebote in der Region Havelberg

Stellenanzeigen in der Region Havelberg Sie suchen eine neue Stelle oder einen neuen Job in Havelberg und Umgebung? In unserem Stellenmarkt finden Sie aktuelle Stellenangebote.
Stellenanzeigen in der Region Havelberg finden

Immobilien und Wohnungen
in der Region Havelberg

Immobilienanzeigen in der Region Havelberg Ob Wohnungen, Häuser, Grundstücke, Gewerbe - aktuelle Angebote für Havelberg und Umgebung finden Sie im Immobilienmarkt.
Immobilien in der Region Havelberg finden

Fahrzeugangebote in der Region Havelberg

KFZ-Anzeigen in der Region Havelberg Auto, Motorrad, Transporter - suchen Sie ein neues Fahrzeug? In unserem KFZ-Markt für Havelberg und Umgebung finden Sie die aktuellen Angebote.
KFZ-Anzeigen in der Region Havelberg finden

Trauerfälle in der Region Havelberg

Traueranzeigen in der Region Havelberg Traueranzeigen, Danksagungen, Nachrufe und Gedenkanzeigen zu Trauerfällen in Havelberg und Umgebung finden Sie in unserem Trauermarkt.
Traueranzeigen in der Region Havelberg

Anzeige

Volksstimme Branchenbuch: Unternehmen aus Havelberg





Bilder aus Havelberg


Altmärker des Jahres
Altmärker des Jahres. Fotos: Antje Mewes/Christin Käther/Alexander Walter

Salzwedel. Die Volksstimme und die Sparkasse Altmark West haben am Dienstagabend im Salzwedeler... weiterlesen


25.02.2015 00:00 Uhr
  • Kamera


Weitere Bildstrecken

Lokalsport


Blau-Gelb Goldbeck erwartet Salzwedel
Michael Schultz (am Ball) erwartet mit dem SSV Havelwinkel Warnau am morgigen Sonnabend die Mannschaft vom FSV Heide Letzlingen zum Punktspiel.

In der Fußball-Landesklasse, Staffel I, steht am Wochenende bereits der 19. Spieltag in der Saison... weiterlesen


06.03.2015 00:00 Uhr


Kellerduell mit Seehausens Frauenteam in Jessen
Dennis Hahne (beim Wurf) und sein Osterburger HSG-Team empfangen den Tabellenzweiten Schönebeck.

Seehausen/Osterburg l In der Sachsen-Anhalt-Liga stehen für beide Seehäuser Mannschaften an diesem... weiterlesen


06.03.2015 00:00 Uhr


Heiße Kost im Germerstadion
Stark aufsteigende Form ist bei Lok-Akteur Nils Breda (vorn) zu registrieren.

In der Fußball-Verbandsliga von Sachsen-Anhalt hat sich die Mannschaft von Lok Stendal am Sonntag ab... weiterlesen


06.03.2015 00:00 Uhr


Match gegen den Abstieg in Tangermünde

Tangermünde (wse) l In der Fußball Landesliga kommt es am morgigen Sonnabend ab 15 Uhr im... weiterlesen


06.03.2015 00:00 Uhr


Stendaler KC in Neuruppin und Spandau zu Gast
Rainer Brose tritt mit dem Stendaler KC am Wochenende in Neuruppin und Spandau an. Foto: Frank Kowar

Stendal l In der 2. Bohlekegeln-Bundesliga, Staffel Süd-Ost, hat der Stendaler KC am Wochenende zwei... weiterlesen


06.03.2015 00:00 Uhr


Facebook



Kinoprogramm


Das aktuelle Kinoprogramm für Ihre Region.
weiter

Neueste Leserkommentare


Die Schlagerscholle schmilzt", so bringt es Bettecken sehr bildlich auf den Punkt. Immer weniger Hörer würden den klassischen deutschen Schlager mögen. Dann frage ich mal, welche Hörer sind das? Man wollte den Sender verjüngen, nur wer denkt noch an die älteren Hörer? Ihnen wurde mit dem "Boykott" des deutschen Schlagers ihre musikalische Heimat genommen. Aber es gibt nicht nur die Hörer 50+, die den Schlager mögen, es gibt auch genügend Jüngere. MDR Sachsen-Anhalt ist ein öffentlich-rechtlicher Sender, der gebührenfinanziert wird und hat meiner Meinung nach die Pflicht, für eine breite Masse und nicht nur für eine bestimmte Zielgruppe eine Musikauswahl zu treffen. Warum können nicht alle Genres nebeneinander existieren? Keiner fordert dass ausschließlich deutscher Schlager gespielt wird, aber ein gesunder Mix erreicht eine größere Akzeptanz der Hörer. Ja es gibt Gegenwind, nicht nur durch die Dokumentation von Denny Schönemann und nicht nur durch ein paar Beschwerdeanrufe. Und auch nicht nur beim MDR Sachsen-Anhalt, sondern bei vielen ÖR-Sendern. In der gesamten Radiolandschaft in Deutschland wurde der deutsche Schlager auf ein Minimum bis zu Null zurückgefahren, jedes Mal mit der Begründung, der deutsche Schlager polarisiert. Der deutsche Schlager wird massiv abgelehnt, sagen Studien…wenn man keinen deutschen Schlager bei einer Umfrage vorgespielt bekommt, wie soll man dann entscheiden, das man diese Musikrichtung nicht mag? Und auch gegen diese Art der Umfragen richtet sich der Gegenwind, es fehlt die Transparenz, Wer wurde wann was gefragt? Was nur eigenartig ist, es werden auch von MDR Sachsen-Anhalt Konzerte der Schlagerkünstler präsentiert, diese Konzerte sind ausverkauft nach kurzer Zeit und dann wird der deutsche Schlager massiv abgelehnt? In Berlin-Brandenburg gibt es mit Radio B2 einen reinen Schlagersender, der einen Hörerzuwachs von 25% lt. der Mediaanalyse I/2015 verzeichnen kann und das weil der Schlager so polarisiert?? Nein, da passt etwas nicht zusammen. MDR Sachsen-Anhalt - Das Radio wie wir, viele werden in der Zukunft sagen – Das Radio OHNE UNS.

von GabiWo am 05.03.2015, 23:22 Uhr

Die beiden Jugendlichen sind nicht zum Urlaub machen dort gewesen. Sie haben bestimmt "diese Reise" geplant. Wer nimmt schon seine Farbsprühdosen mit in den Urlaub bzw. will diese dann im Anschluss wieder mit nach Hause nehmen. Die Strafe ist gerechtund ich hoffe, dass sie auch vollzogen wird. Durch die Berichterstattung in den Medien haben sie zudem noch Respekt in ihrem "Sprayerkreis" erlangt. Hier in Deutschland bleiben viele Menschen auf den Kosten, die durch Sachbeschädigungen und anderen Eigentumsdelikten entstehen sitzen. Die Strafen sind zu milde... kaum raus aus der Polizeistation, gehen sie wieder Nachts durch die Stadt und besprühen Züge, Häuse usw.

von Conrad71 am 05.03.2015, 18:31 Uhr

Weitere Leserkommentare

Meine Klasse von ...


Hier Klassenfotos ansehen und hochladen!
Hier klicken!

Rund um die Volksstimme


Anzeige

Sudoku spielen


Sudoku spielen auf Volksstimme.de. Hier klicken.

Anzeige
Nutzerlogin

Login für Volksstimme.digital-Abonnenten: Bitte nutzen Sie diesen Link oder klicken Sie auf E-Paper Login in der oberen Navigation

Loggen Sie sich auf Volksstimme.de ein, um

- kostenlos den Volksstimme.de-Newsletter zu abonnieren
- Artikel auf Volksstimme.de zu kommentieren
- Ihre eigene Startseite (Nachrichtenbereich) zu gestalten

Sind Sie noch kein Nutzer auf Volksstimme.de? Dann registrieren Sie sich doch einfach und kostenlos!

Für die Anmeldung müssen Cookies in Ihrem Browser aktiviert sein.

Benutzername: Passwort:

Jetzt anmelden Passwort vergessen