• 1. August 2014



Sie sind hier:






Nachrichten Havelberg


Havelberg


Dank Uwe Zimmermann als Elternrats-Vorsitzendem wurde an der Grundschule Vieles erreicht

In vier Jahren eine Menge bewegt

 Lothar Riemann (links) verabschiedete Uwe Zimmermann aus dem Elternrat der Havelberger Grundschule und dankte ihm für seine aufopferungsvolle Tätigkeit in dem Gremium mit einem Präsent.

Abschied von der Havelberger Grundschule haben am 18. Juli nicht nur die Viertklässler genommen, sondern mit Uwe Zimmermann auch einer ihrer Vatis. Mit dem Wechsel seines Kindes an eine weiterführende...mehr


Am 30. August steht Havelberg wieder ganz im Zeichen des Blasmusikfestes mit Bootskorso

Windriders kreieren Himmelsbilder

 Die Windriders aus Lichtenstein gastieren nach 2008 und 2011 wieder beim Bootskorso in Havelberg.

Der August ist in Havelberg der Monat des Blasmusikfestes mit Bootskorso. Die Großveranstaltung steigt immer am letzten Sonnabend - in diesem Jahr fällt dieser auf den 30. August...mehr


Anzeige

Über den Verein "Gastschüler in Deutschland" nehmen Familien aus der Region für drei Monate junge Leute aus Russland bei sich auf

Austauschschüler sind gern in Havelberg und Sandau zu Gast

 Olga war bei Familie Hinz zu Gast. Beim Fußballfest in Sandau betreute sie mit Christian Jarchow eine Station. | Foto: Andrea Schröder

Havelberg/Sandau l Seit acht Jahren nimmt Familie Rehberg aus Havelberg für jeweils drei Monate Gastschüler aus Russland bei sich zu Hause auf. In diesem Jahr war Anastasia Kastroma zu Gast...mehr


Drei Fraktionen im Verbandsrat / Antrag auf Bildung eines Hochwasser-Ausschusses

Rat stellt Ausschüsse zusammen

Wer in den Ausschüssen des Verbandsrates des Elbe-Havel-Landes mitarbeitet, steht nun fest. Nur ein paar berufene Bürger fehlen noch. Elbe-Havel-Land l Nach der Allgemeine-CDU (zwölf Mitglieder) als...mehr


Gottesdienst: Erinnerung an Ersten Weltkrieg

Schönhausen (asr) l Mit zwei Gedenkgottesdiensten wird im Pfarrbereich Schönhausen am kommenden Sonntag, 3. August, an den 100. Jahrestag des Weltkriegsausbruchs erinnert...mehr


Skoda zerkratzt

 Archivfoto: dpa

Stendal (hä) l Am Donnerstag gegen 12.30 Uhr wurden in der Stendaler Max-Planck-Straße Beschädigungen an einem Skoda festgestellt. Wie die Polizei mitteilte...mehr


Betrunkene tritt Schwangere in Bauch

 Archivfoto: dpa

Stendal (hä) l Eine 48 Jahre alte Frau aus Gardelegen trat im September 2013 eine schwangere Krankenschwester im Altmarkklinikum (AMK) Gardelegen im alkoholisierten Zustand (3...mehr


Holländischer Lkw-Fahrer verfuhr sich in Stendal

Laster in Hallstraße steckengeblieben

 Archivfoto: dpa

Stendal (hä) l Ein holländischer Laster-Fahrer verfuhr sich am Donnerstagvormittag gegen 10 Uhr in Stendal und blieb mit seinem Fahrzeug in der Hallstraße/ Ecke Deichstraße stecken...mehr


Autogenes Training und Phantasiereisen statt Mittagsschlaf / Vorbereitung auf Jubiläum

Neue Konzepte im "Spatzennest"

 Da staunten die "Bienen" des Kindergartens über die Bienentorte von Familie Bartels. | Foto: privat

60 Jahre alt wird der Schönhauser Kindergarten in diesem Jahr. Neben der Vorbereitung auf das Fest im Dezember hat das Erzieherteam zusammen mit dem Elternkuratorium das Konzept des "Spatzennestes"...mehr


Der Wassersportverein und die 3. Panzerpionierkompanie haben eine Kooperation vereinbart

Partnerschaft sichert Altbewährtes

 Vor allem gute Bein-Synchronarbeit war am Dienstag bei diesem "Skilauf" auf dem Wasserübungsplatz in Nitzow gefragt, um am Ende in einer guten Zeit das Ziel (Foto) zu erreichen. | Foto: Dieter Haase

Der Havelberger Wassersportverein und die 3. Kompanie des in der Elb-Havel-Kaserne stationierten Panzerpionierbataillons 803 sind seit Dienstagabend Partner...mehr



Seite
Pfeil
1  |  
2  |   3  |   ... 7  |   Pfeil

Anzeige

Havelberg


Anzeige

Lokales



Stellenangebote in der Region Havelberg

Stellenanzeigen in der Region Havelberg Sie suchen eine neue Stelle oder einen neuen Job in Havelberg und Umgebung? In unserem Stellenmarkt finden Sie aktuelle Stellenangebote.
Stellenanzeigen in der Region Havelberg finden

Immobilien und Wohnungen
in der Region Havelberg

Immobilienanzeigen in der Region Havelberg Ob Wohnungen, Häuser, Grundstücke, Gewerbe - aktuelle Angebote für Havelberg und Umgebung finden Sie im Immobilienmarkt.
Immobilien in der Region Havelberg finden

Fahrzeugangebote in der Region Havelberg

KFZ-Anzeigen in der Region Havelberg Auto, Motorrad, Transporter - suchen Sie ein neues Fahrzeug? In unserem KFZ-Markt für Havelberg und Umgebung finden Sie die aktuellen Angebote.
KFZ-Anzeigen in der Region Havelberg finden

Trauerfälle in der Region Havelberg

Traueranzeigen in der Region Havelberg Traueranzeigen, Danksagungen, Nachrufe und Gedenkanzeigen zu Trauerfällen in Havelberg und Umgebung finden Sie in unserem Trauermarkt.
Traueranzeigen in der Region Havelberg

Volksstimme Branchenbuch: Unternehmen aus Havelberg





Anzeige

Bilder aus Havelberg


Kuhlhauser feiern 80-jähriges Bestehen ihrer Feuerwehr
Kuhlhausener feiern 80-jähriges Bestehen ihrer Feuerwehr. Fotos: Andrea Schröder

Kuhlhausen (ans). Die Feuerwehr in Kuhlhausen wurde 1933 gegründet. Die Jubiläumsfeier im vorigen... weiterlesen


07.07.2014 00:00 Uhr
  • Kamera


Weitere Bildstrecken

Lokalsport


Zum Saisonauftakt nach Barleben
Szene aus der Vorwoche Kopfballduell zwischen Lukas Breda (1. FC Lok Stendal, links) und Völpkes Kai Heimrath.

Am ersten Spieltag (Saison 2014/15) der Fußball-Verbandsliga tritt der 1. FC Lok Stendal am morgigen... weiterlesen


01.08.2014 00:00 Uhr


Derby steigt am Sonntag in Bismark
Könnte auch am Sonntag wieder ein Zweikampf werden: Steffen Rogge (TuS Bismark, links) gegen Christofer Theele (Saxonia Tangermünde. Archivfoto: Frank Kowar

Stendal l Wieder mit drei Mannschaften ist die östliche Altmark in der zweithöchste Fußballklasse... weiterlesen


01.08.2014 00:00 Uhr


Saisoneröffnung beim Aufsteiger in Schinne
Christian Feger, hier im Testspiel gegen Insels Torwart Lars Blaschke, spielt mit Rossau in Schinne.

Stendal (ume) l Die Fußball-Kreisoberliga vollzieht am heutigen Freitag den Start in die Saison... weiterlesen


01.08.2014 00:00 Uhr


TSV Tangermünde und TSV Uchtdorf vorn
Von links: Helmut Kahle (ESV Lok Stendal), Torsten Dwerzinski (TSV Tangermünde),der mit seiner Mannschaft gewann, und Hans-Georg Schulz (KC Arendsee).

Stendal (fko) l Wie in den vergangenen neun Jahren fand als erste Vorbereitung auf die neue Saison... weiterlesen


31.07.2014 00:00 Uhr


Unvergessliches Erlebnis
Die vier Stendaler nach der Zieleinfahrt (von links): Holger Eifert, Peter Habendorf, Max Hentschel und Olaf Krannich.

Die Stendaler Radsportler Holger Eifert, Peter Habendorf, Max Hentschel und Olaf Krannich haben am... weiterlesen


31.07.2014 00:00 Uhr


Facebook



Kinoprogramm


Das aktuelle Kinoprogramm für Ihre Region.
weiter

Neueste Leserkommentare


Dazu habe ich eine Frage: Meine verstorbene Oma hat erzählt, dass in Alt Olvenstedt erst die Amerikaner waren, wie lange waren diese dort? Wann kam dann die sowjet Armee nach Magdeburg oder war Magdeburg aufgeteilt? Wann sind di Amerikaner abgezogen ? Das würde mich jetzt persönlich Interessieren

von clwo61 am 31.07.2014, 17:38 Uhr

"... und ich meine, dass wir neu überlegen sollten, ob es nicht vernünftig ist, für mehr Schulen im ländlichen Raum die Mindestzahl von 60 Schülern zuzulassen. Das ist eine vernünftige Mindestgröße, um einen qualitativ hochwertigen Schulbetrieb zu ermöglichen." Somit haben wir von der federführenden Partei in Sachen Schulentwicklungsplanung die Bankrott-Erklärung für das, was in den vergangenen 18 Monaten geplant wurde! Vor allem aber wird die gesamte bisherige Argumentation der Fachausschüsse als nicht mehr gültig erklärt. Diese beruht auf der Annahme, dass Grundschule eine bestimmte Größe aufweisen müsse, um "qualitativ guten Unterricht" vorweisen zu können. Dies wird mit zweizügiger Grundschule, also 160 Schülern, definiert. So steht es in der Verordnung. Dort wird nämlich für die Eröffnung neuer Grundschulen Zweizügigkeit gefordert und auch STARKIII Förderprogramm operiert mit dieser Größe. Späte Einsicht also? Mitnichten! Die Gemeinden sind über die STARKIII-Schiene verknurrt, ihre Bedarfsmeldungen bis 30. September 2014 einzureichen. Dazu gehört der Demographie-Check, welcher auf Grund der Eckwerte zur Zweizügigkeit führt. Diese Politik ist nicht mehr nachvollziehbar, eine gewaltige Veräppelung der Kommunen und eigentlich ein Fall für die Gerichte!

von walter52 am 31.07.2014, 13:58 Uhr

Weitere Leserkommentare

Meine Klasse von ...


Hier Klassenfotos ansehen und hochladen!
Hier klicken!

Rund um die Volksstimme


Sudoku spielen


Sudoku spielen auf Volksstimme.de. Hier klicken.

Anzeige
Anzeige
Nutzerlogin

Loggen Sie sich auf Volksstimme.de ein, um

- kostenlos den Volksstimme.de-Newsletter zu abonnieren
- Artikel auf Volksstimme.de zu kommentieren
- Ihre eigene Startseite (Nachrichtenbereich) zu gestalten

Sind Sie noch kein Nutzer auf Volksstimme.de? Dann registrieren Sie sich doch einfach und kostenlos!

Für die Anmeldung müssen Cookies in Ihrem Browser aktiviert sein.
Wichtiger Hinweis für Volksstimme.digital-Nutzer: Bitte nutzen Sie diesen Link oder klicken Sie auf E-Paper Login in der oberen Navigation

Benutzername: Passwort:

Jetzt anmelden Passwort vergessen