Klötze (gj). Große Freude gestern Nachmittag bei den Ehrenamtlichen der Ausgabe Klötze der Salzwedeler Tafel: Einen Teil ihrer Sitzungsgelder, nämlich 200 Euro, haben die Mitglieder der Stadtratsfraktion Die Linke, Claudia Bluhm, Wolfgang Mosel und Stefan Thodte, den ehrenamtlichen Helfern übergeben.

Diese 200 Euro, aber auch die 333 Euro, die die Tafel-Ausgabe kurz vor Weihnachten von einem Kuseyer Unternehmen bekommen hatte (wir berichteten), sind schon ausgegeben. Die ehrenamtlichen Helfer haben von den Spendengeldern eine dringend benötigte Tiefkühltruhe gekauft. In der sollen ab sofort Fleischwaren, aber auch Brot und Brötchen und andere Waren, die eingefroren werden können, bis zur Ausgabe gelagert werden.

Wie die ehrenamtlichen Helfer gestern berichteten, feiert die Tafelausgabe Klötze im Oktober ihr fünfjähriges Bestehen. Dieses Jubiläum wollen die Helfer zum Anlass nehmen, einen besonderen Tag vorzubereiten. In welcher Form und wann dieser Tag stattfinden wird, soll noch bekannt gegeben werden.