Seehausen (rfr) l Nach den Wahlen in einigen Ortsfeuerwehren bestätigten auch die Mitglieder des Verbandsgemeinderates Seehausen in ihrer jüngsten Sitzung das Votum der Blauröcke und beschlossen die neue oder erneute Berufung von Führungskräften.

Die beiden Wehrleiter, die der Sitzung beiwohnten, wurden im Rathaussaal von Bürgermeister Robert Reck und Ratsvorsitzendem Rüdiger Kloth gleich vereidigt und bekamen ihre Ernennungsurkunden überreicht. Normalerweise dauert das Ehrenbeamtenverhältnis auf Zeit sechs Jahre. Wo noch der entsprechende Lehrgang zum Führen einer Feuerwehr fehlt, sind es vorerst nur zwei Jahre.

Das sind Daniel Frank, Ortswehrleiter Wahrenberg (6 Jahre) und sein Stellvertreter René Seekel (2 J.), Jan-Henrik Michalski zum stellvertretenden Ortswehrleiter Gollensdorf (2 J.), Philipp Bethge zum stellvertretenden Ortswehrleiter Lückstedt (2 J.) und Ingo Nazar zum Ortswehrleiter in Losenrade (6 Jahre).