Arendsee (hrä) l In Arendsee ist morgen Abend inoffizieller Start zur Saison 2014: An Bord des Schaufelraddampfers Queen Arendsee wird eine kubanische Nacht gefeiert. "Die Karten sind ausverkauft, da wir das Oberdeck nicht besetzen können", kündigte Geschäftsführer Michael Meyer von der Luftkurort GmbH an. Oben sei es zu kalt bei dem verhaltenen Frühlingswetter mit Regen. Aber am Wochenende solle es warm werden.

Am Sonnabend, 17. Mai, wird deshalb im Strandbad die Badesaison eröffnet. "Ab 10 Uhr erwarten wir unsere Gäste aus nah und fern - es kann gebadet werden", so Meyer. Auch die Riesenrutsche und die Wasserspielgärten sind dann in Betrieb. Außerdem steht ein Piratenschiff à la Black Pearl zum Hüpfen am Strand. "Wenn es warm genug ist, werfen wir auch das Wassertrampolin in den See", verriet Meyer. Er hofft auf Sonnenschein satt, steigende Temperaturen und einen starken Gästeansturm. Für den liegen auch die Wassertreter am Bootsverleih parat.

Anziehungspunkte für die Besucher sind besonders ein großer Flohmarkt, zu dem auch Zugang durch die Kasse 2 möglich ist. Die Arneburger Blasmusikanten geben ein Konzert. Ab 13 Uhr läuft ein buntes Kinderprogramm.