Schönebeck (dw) Kleine Kinder können jetzt wieder großen Teamgeist beweisen. Es ist Zeit für den Kitastaffellauf in Schönebeck. Am 28. September steigt die sportliche Veranstaltung für die Jüngsten - und das bereits zum fünften Mal. "Wir freuen uns auf viele Teilnehmer und über die seit Jahren zuverlässige Unterstützung unserer Partner. Zusammen haben wir es geschafft, dass der Kitastaffellauf bereits in seiner fünften Auflage durchgeführt wird", sagt Susanne Oettel vom Gesundheitsmanagement des Soleparks. Zusammen mit der Deutschen Angestellten Krankenkasse (DAK), dem MaxiMax Schönebeck und den Stadtwerken richtet der Solepark das Sport- und Familienfest aus.Susanne Oettel erklärt das Anliegen: "Bewegung tut gut und es ist wichtig und richtig, dass Kinder sich bewegen. Aber es geht auch um Spaß und darum, gemeinsam etwas zu schaffen." Selbstverständlich sporne der Wettbewerb zwischen den einzelnen Kindertagesstätten an. Die Kitas stellen Teams mit vier Kindern im Alter von 3 bis 5 Jahren. Männliche, weiblich, mixed - die Besetzung ist freigestellt. Die Teams starten gegeneinander. Dabei läuft jedes Kind eine Strecke von rund 60 Metern mit dem Staffelstab. Die schnellste Gruppe gewinnt.Für die Sieger gibt es Preise. "Bei den Gewinnen ging es uns darum zu zeigen, was die Region Schönes zu bieten hat", sagt Susanne Oettel. Der erste Preis ist ein Aufenthalt für die gesamte Kitagruppe im MaxiMax. Der zweite Preis ist die Führung "Das Geheimnis des Hexenhauses" und der dritte die Führung "Das Geheimnis des Salzes" - beides im Kunsthof. Rund um den Kitastaffellauf soll es viele Mitmachaktionen geben. Erstmals auch eine Eltern-Kind-Spaß-Rallye. Tradition hat nicht nur der Kitastaffellauf, sondern auch die Kinder- und Babyartikelbörse. Sie bietet Kleidung, Ausstattung und Spielzeug für die Kleinsten.

- Kitastaffellauf und Börse am 28. September, ab 10 Uhr im Kurpark Salzelmen